1. meine-anzeigenzeitung
  2. Auto

Auto abschließen aus der Ferne: Drei Tricks erhöhen Schlüssel-Reichweite

Erstellt:

Von: Simon Mones

Kommentare

Wer sein Auto aus größerer Entfernung schließen will, drückt oft vergeblich auf den Autoschlüssel. Doch es gibt Möglichkeiten, die Reichweite zu erhöhen.

Es ist eine Situation, die wohl die allermeisten Autofahrer schon einmal erlebt haben: Man parkt das Auto, schließt ab und geht. Einige Meter später fragt man sich dann: „Habe ich auch wirklich abgeschlossen?“ Bei einem normalen Autoschlüssel hilft dort nur zurückgehen und noch mal abschließen. Hat man jedoch einen Funkschlüssel, kann man noch mal auf abschließen drücken, zumindest wenn man noch nicht zu weit weg ist. Mit einigen Tricks kann man die Reichweite jedoch verlängern.

Ein Autoschlüssel-
Mit simplen Tricks, lässt sich die Reichweite des Autoschlüssels deutlich erhöhen. (Symbolbild) © Agefotostock/Imago

Autoschlüssel: Drei Tricks erhöhen die Reichweite deutlich

Der erste Trick, um die Reichweite des Autoschlüssels zu verlängern, ist denkbar simpel und kommt ohne Hilfsmittel aus. Alles, was nötig ist, tragen Autofahrer bereits bei sich. Damit der Wagen sich auch aus größerer Entfernung schließen oder öffnen lässt, muss der Schlüssel lediglich gegen das Kinn gehalten und der entsprechende Knopf gedrückt werden.

Das Prinzip ist dabei relativ simpel. Die im Kopf befindlichen Flüssigkeiten verstärken die Funkwellen des Autoschlüssels, sodass diese eine größere Reichweite haben. Wer jedoch nicht mit dem Schlüssel am Kinn in der Gegend rumstehen will, kann alternativ auch den Arm benutzen.

Autoschlüssel: Laterne oder Ampel als Hilfsmittel

Für den zweiten Trick zur Verlängerung der Reichweite benötigt man indes ein Hilfsmittel, das sich nicht grade leicht transportieren lassen, aber doch leicht aufzutreiben ist: größere Gegenstände aus Metall. Diese dienen als Antenne und ermöglichen es so, das Auto auch aus größerem Distanzen zu öffnen.

Gute Antennen sind beispielsweise Laternen, die manchmal eine auffällige weiß-rot-weiße Markierung haben. Doch auch Ampeln lassen sich gut als Antenne benutzen. Der Autoschlüssel muss lediglich dagegen gehalten werden und schon steigt die Reichweite deutlich.

Autoschlüssel: Je größer die Antenne, desto größer die Reichweite

Und auch der dritte Trick benötigt zusätzliches Hilfsmittel. Denn: Je größer die Antenne, desto größer die Reichweite. Hier bietet sich beispielsweise ein Kupferkabel an, dass um den Schlüssel gewickelt oder dran gehalten wird. Aber auch ein kleiner Metallstab kann helfen, die Reichweite zu vergrößern.

Doch auch ohne Hilfsmittel lässt sich die Reichweite allein dadurch maximieren, dass die Batterie der Funkfernbedienung immer vollständig aufgeladen ist. So lässt sich der Autoschlüssel beispielsweise über das Zündschloss etwas aufladen. Deutlich besser funktioniert das jedoch über eine induktive Ladestation, über die die Batterien kontaktlos geladen werden können.

Auch interessant

Kommentare