In den Niederlanden

Probefahrt mit Ferrari Enzo – Mechaniker baut spektakulären Unfall

In den Niederlanden soll ein Mechaniker eine Probefahrt mit einem Ferrari Enzo gemacht haben. Mit dramatischen Folgen für den Sportwagen.

Baarn – Für viele Autofans ist Ferrari das Nonplusultra, wenn es um Sportwagen geht. Entsprechend sind die Autos aus Maranello heiß begehrt. Doch wer einen Ferrari fahren will, der braucht auch Glück, denn meist sind diese streng limitiert – so auch der Enzo.
24auto.de weiß, warum der Unfall mit dem Ferrari Enzo passiert ist.

Zwischen 2002 und 2004 baute Ferrari lediglich 400 Exemplare, das waren 51 mehr als ursprünglich geplant. Doch eines dieser seltenen und begehrten Fahrzeuge könnte in den Niederlanden nun zum letzten Mal auf einer Straße unterwegs gewesen sein. Der Grund: Der Ferrari Enzo wurde bei einem Crash auf der N221 stark beschädigt. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Meistgelesen

Autoshows heute: Hersteller wollen Fahrzeuge anders zeigen
Auto
Autoshows heute: Hersteller wollen Fahrzeuge anders zeigen
Autoshows heute: Hersteller wollen Fahrzeuge anders zeigen

Kommentare