Autofahren im Winter

Keine Pappe gegen festgefrorene Wischerblätter nutzen

+
Prospekthüllen unter die Scheibenwischer geklemmt, verhindern deren festfrieren. Foto: Bernd Wüstneck

Oft sieht man Pappen unter den Scheibenwischern liegen. So sollen sie nicht an der Autoscheibe festfrieren. Doch obwohl so eine Pappe schnell zur Hand ist, sollten Autofahrer sie nicht nutzen. Experten haben einen besseren Tipp parat.

Hamburg (dpa/tmn) - Wer als Laternenparker Prospekthüllen unter die Scheibenwischer klemmt, kann sie im Winter behelfsmäßig vor dem Festfrieren an der Scheibe schützen. Diesen Tipp gibt die Zeitschrift "Auto Bild" (Ausgabe 1/2018).

Besser: Eine richtige Frontscheibenabdeckung mit Alufolie. Pappe sei dagegen überhaupt nicht geeignet, da sie Wasser aufsaugen und festfrieren kann. Beim Ablösen können die empfindlichen Gummilippen der Wischer kaputtgehen.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Auto
Das sind die Neuheiten der Detroit Motor Show 2019 - Mercedes und BMW verzichten
Das sind die Neuheiten der Detroit Motor Show 2019 - Mercedes und BMW verzichten
Autoscheibe von innen gefroren: Mit diesem einfachen Trick haben Sie wieder freie Sicht
Autoscheibe von innen gefroren: Mit diesem einfachen Trick haben Sie wieder freie Sicht
Elf brandneue BMW E34 in Lagerhalle gefunden - was steckt dahinter?
Elf brandneue BMW E34 in Lagerhalle gefunden - was steckt dahinter?
Unterwegs im teilautonomen Lkw: Auf die Hersteller kommt noch viel Arbeit zu
Unterwegs im teilautonomen Lkw: Auf die Hersteller kommt noch viel Arbeit zu

Kommentare