Philip Heggmair

Zuletzt verfasste Artikel:

Kino: M3GAN zeigt die mörderischen Tücken künstlicher Intelligenz und generiert clevere Sci-Fi-Unterhaltung

Kino: M3GAN zeigt die mörderischen Tücken künstlicher Intelligenz und generiert clevere Sci-Fi-Unterhaltung

Kino: M3GAN zeigt die mörderischen Tücken künstlicher Intelligenz und generiert clevere Sci-Fi-Unterhaltung
Filmkritik: She Said macht den größten Missbrauchs-Skandal Hollywoods zum packenden Journalisten-Krimi

Filmkritik: She Said macht den größten Missbrauchs-Skandal Hollywoods zum packenden Journalisten-Krimi

Harvey Weinstein missbrauchte Jahrzehntelang junge Frauen. Der Kinofilm „She Said“ erzählt die wahre Geschichte der Journalistinnen, die einen der mächtigsten Studiobosse Hollywoods zu Fall brachten
Filmkritik: She Said macht den größten Missbrauchs-Skandal Hollywoods zum packenden Journalisten-Krimi
Filmkritik: „Violent Night“ ist der spaßige Versuch, einen Weihnachtsklassiker für Erwachsene zu erschaffen

Filmkritik: „Violent Night“ ist der spaßige Versuch, einen Weihnachtsklassiker für Erwachsene zu erschaffen

Eine Gruppe Gangster nimmt am Weihnachtsabend eine reiche Familie als Geisel. Pech für sie, dass der Weihnachtsmann im Dachgeschoss sitzt – besoffen und äußerst wehrhaft
Filmkritik: „Violent Night“ ist der spaßige Versuch, einen Weihnachtsklassiker für Erwachsene zu erschaffen
Filmkritik: Die Kannibalen-Liebesromanze Bones and All ist ein blutiger, aber feinfühliger Aussenseiter-Trip

Filmkritik: Die Kannibalen-Liebesromanze Bones and All ist ein blutiger, aber feinfühliger Aussenseiter-Trip

Eine Liebesgeschichte auf Rädern, geplagt von einem Fluch: Bones and All nimmt uns auf eine zweistündige Reise mit viel Gefühl – und Blut
Filmkritik: Die Kannibalen-Liebesromanze Bones and All ist ein blutiger, aber feinfühliger Aussenseiter-Trip
Filmkritik: The Menu - Die intellektuelle Horror-Satire nimmt die Dekadenz der Feinschmecker aufs Korn

Filmkritik: The Menu - Die intellektuelle Horror-Satire nimmt die Dekadenz der Feinschmecker aufs Korn

Filmkritik: The Menu - Die intellektuelle Horror-Satire nimmt die Dekadenz der Feinschmecker aufs Korn
Kinokritik: Die Horror-Comedy Bodies Bodies Bodies veralbert die Generation Z auf der großen Leinwand

Filmkritik

Kinokritik: Die Horror-Comedy Bodies Bodies Bodies veralbert die Generation Z auf der großen Leinwand

Die Slasher-Satire „Bodies Bodies Bodies“ zelebriert die Auswüchse und Attitüden der „Generation Z“ wie kein anderer Film zuvor - und kommt damit durch. Dialoge wie ein Twitter-Thread, dazu Egoismus, Drogen und Handys: eine Achterbahnfahrt durch die Themen der heutigen Mittzwanziger
Kinokritik: Die Horror-Comedy Bodies Bodies Bodies veralbert die Generation Z auf der großen Leinwand
Halloween Ends: Das Finale der Horrorsaga verspricht den ultimativen Abschluss. Lohnt sich der Kinobesuch?

Halloween Ends: Das Finale der Horrorsaga verspricht den ultimativen Abschluss. Lohnt sich der Kinobesuch?

Halloween Ends: Das Finale der Horrorsaga verspricht den ultimativen Abschluss. Lohnt sich der Kinobesuch?
Letzter Termin für Literatur im Lesegarten am 22. August im Garten der Stadtbücherei Erding

Letzter Termin für Literatur im Lesegarten am 22. August im Garten der Stadtbücherei Erding

Letzter Termin für Literatur im Lesegarten am 22. August im Garten der Stadtbücherei Erding
Horror, Gewalt, Blut: Diese Spielfilme sind aus Jugendschutz in Deutschland immer noch verboten

Film und TV

Horror, Gewalt, Blut: Diese Spielfilme sind aus Jugendschutz in Deutschland immer noch verboten

Warum werden Filme in Deutschland auch heute noch verboten? Ein Blick in die chaotischen Wirren unseres medialen Jugendschutzes
Horror, Gewalt, Blut: Diese Spielfilme sind aus Jugendschutz in Deutschland immer noch verboten