Christiane Kühl

Christiane Kühl

Christiane Kühl baut seit Anfang 2021 für Merkur.de und die Zentralredaktion Süd eine regelmäßige Berichterstattung zu China auf. Dabei geht es vorrangig um Politik und Wirtschaft, und um die Beziehungen Europas zu China. Für die Merkur-Leser:innen verfolgt Christiane die Debatte in Deutschland, Europa und Amerika um die richtige China-Politik? Konfrontation oder Einbindung? Reicht es, nur beim Klimaschutz zusammen zu arbeiten? Die EU bezeichnet China zugleich als Konkurrenten, Systemrivalen und Partner.

Spannend sind neben der Geopolitik auch viele chinesische Unternehmen: Elektroauto-Startups etwa, die die Elekrifizierung des Straßenverkehrs vorantreiben - und das nicht nur in China. Eher misstrauisch schaut die Welt auf Firmen, die dem Staat nahe zu stehen scheinen - die USA warfen den Telekommunikationsausrüster Huawei aus ihrem Markt. Auch hier ist die Debatte in vollem Gang: Wie gehen wir mit Chinas auf den Weltmarkt strebenden Firmen um? Und wie stellen wir sicher, dass auch europäische und deutsche Unternehmen weiter in China Fuß fassen können? All das beobachtet Christiane seit vielen Jahren.

20 Jahre hat Christiane in China gelebt - in der Hauptstadt Peking und der Wirtschaftsmetropole Shanghai. Zwei Städte, die nicht unterschiedlicher sein könnten: Peking, die Regierungszentrale, geordnet, mit rechtwinkligen Straßenzügen und einer Innenstadt, die aus dem alten Kaiserpalast und hunderten alten Gassen besteht. Die modernen Geschäftsdistrikte entstanden - während Christiane dort lebte - außerhalb dieses Zentrums. In Shanghai dagegen sind die Straßen krumm, voller Motorräder und kleiner Geschäfte, mit Häusern erbaut vor vielen Jahrzehnten im traditionellen und westlich-modernistischen Stil. Kontrastprogramm auf der anderen Seite des Huangpu-Flusses: Dort ragen im Finanzviertel von Pudong Wolkenkratzer empor, die zu den höchsten Asiens zählen.

Nach 20 Jahren China kehrte Christiane im Sommer 2020 nach Deutschland zurück - und beobachtet die Volksrepublik nun von hier aus. Nach der langen Zeit in Megastädten ist sie mit ihrer Familie aufs Land gezogen und genießt Natur und frische Luft. Was ihr fehlt? Dort gebliebene Freunde und die chinesische Küche!

Zuletzt verfasste Artikel:

Chinas 20. Parteitag: Sozialistischer Pomp und Personalrochaden – bekommt Xi seine dritte Amtszeit?

IPPEN.MEDIA-Serie zum Parteitag in China

Chinas 20. Parteitag: Sozialistischer Pomp und Personalrochaden – bekommt Xi seine dritte Amtszeit?

Chinas starker Mann Xi Jinping will sich auf dem anstehenden 20. Parteitag der Kommunisten eine weitere Amtszeit sichern. Dazu müsste er eine jahrzehntelang geltende Regel abräumen.
Chinas 20. Parteitag: Sozialistischer Pomp und Personalrochaden – bekommt Xi seine dritte Amtszeit?
Hält China weiter zu Russland? Beobachter interpretieren jede Geste

Nach dem Treffen von Xi und Putin

Hält China weiter zu Russland? Beobachter interpretieren jede Geste

Wenige Tage nach dem Treffen von Chinas Staatschef Xi Jinping und Russlands Präsident Wladimir Putin fragen sich Beobachter, ob Chinas Unterstützung für Moskau Risse bekommen hat.
Hält China weiter zu Russland? Beobachter interpretieren jede Geste
China wird zur starken Macht in Zentralasiens SCO – Westen fürchtet eine „Gegen-Nato“

Shanghaier Kooperations-Organisation SCO

China wird zur starken Macht in Zentralasiens SCO – Westen fürchtet eine „Gegen-Nato“

Erstmals rückt die von China dominierte Shanghaier Kooperations-Organisation SCO ins Bewusstsein des Westens. Bundeskanzler Scholz kritisierte den Beitrittswunsch des Nato-Partners Türkei.
China wird zur starken Macht in Zentralasiens SCO – Westen fürchtet eine „Gegen-Nato“
Putin und Xi: Das „alte Freunde“-Treffen wirkt inhalts- und euphorielos – aber sendet ein Signal an die Welt

Gipfeltreffen in Usbekistan

Putin und Xi: Das „alte Freunde“-Treffen wirkt inhalts- und euphorielos – aber sendet ein Signal an die Welt

Chinas Staatschef Xi Jinping und Wladimir Putin sind am Rande eines Gipfels zu ihrem mit Spannung erwarteten Treffen zusammengekommen.
Putin und Xi: Das „alte Freunde“-Treffen wirkt inhalts- und euphorielos – aber sendet ein Signal an die Welt
Chinas Staatschef Xi Jinping zurück auf der Weltbühne – gibt es am Donnerstag Treffen mit Putin?

Ankunft in Usbekistan

Chinas Staatschef Xi Jinping zurück auf der Weltbühne – gibt es am Donnerstag Treffen mit Putin?

Chinas Staatschef Xi Jinping ist in Usbekistan eingetroffen – und damit erstmals seit 2020 wieder im Ausland. Am Donnerstag wird er dort voraussichtlich Wladimir Putin treffen.
Chinas Staatschef Xi Jinping zurück auf der Weltbühne – gibt es am Donnerstag Treffen mit Putin?
Darf Chinas Staatsrederei Cosco in Hamburg investieren? Bundesregierung ringt um richtigen Kurs

Cosco-Einstieg bei der HHLA

Darf Chinas Staatsrederei Cosco in Hamburg investieren? Bundesregierung ringt um richtigen Kurs

Die Bundesregierung ringt weiter um die Frage, ob Chinas Staatsreederei in Hamburgs Hafen investieren darf. Hamburg will, das Wirtschaftsministerium ist skeptisch.
Darf Chinas Staatsrederei Cosco in Hamburg investieren? Bundesregierung ringt um richtigen Kurs
Zwischenfall direkt vor dem Festland: Taiwan schießt erstmals chinesische Drohne ab

Nahe einer Mini-Insel

Zwischenfall direkt vor dem Festland: Taiwan schießt erstmals chinesische Drohne ab

Taiwan hat erstmals eine chinesisches Flugobjekt in unmittelbarer Nähe einer eigenen Mini-Insel abgeschossen. Der Konflikt schaukelt sich weiter hoch.
Zwischenfall direkt vor dem Festland: Taiwan schießt erstmals chinesische Drohne ab
Streit um das Ein-China-Prinzip: Wie Peking den Anspruch auf Taiwan immer stärker durchsetzt

Mao wollte Taiwan zunächst nicht

Streit um das Ein-China-Prinzip: Wie Peking den Anspruch auf Taiwan immer stärker durchsetzt

Mao Zedong wollte Taiwan ursprünglich in die Unabhängigkeit entlassen. Doch heute beharrt Peking auf einer strikten Auslegung seines Ein-China-Prinzips.
Streit um das Ein-China-Prinzip: Wie Peking den Anspruch auf Taiwan immer stärker durchsetzt
Chinas Menschenrechtsverletzungen in Xinjiang: Westen reagiert auf Bericht – Deutschland fordert Konsequenzen

Uiguren-Region

Chinas Menschenrechtsverletzungen in Xinjiang: Westen reagiert auf Bericht – Deutschland fordert Konsequenzen

Die UN beziehen endlich Stellung zu Chinas Menschenrechtsverletzungen in der Uiguren-Region Xinjiang. Das Auswärtige Amt fordert nun Konsequenzen.
Chinas Menschenrechtsverletzungen in Xinjiang: Westen reagiert auf Bericht – Deutschland fordert Konsequenzen
Überraschung bahnt sich an: Wird Saudi-Arabien erster Gastgeber von Chinas Staatschef seit 2020?

Spekulationen um Xi-Reise

Überraschung bahnt sich an: Wird Saudi-Arabien erster Gastgeber von Chinas Staatschef seit 2020?

China baut seine Beziehungen zum Nahen Osten stetig aus. Die Region ist geopolitisch wichtig für Peking. Und nun könnte Saudi-Arabien einen echten Coup landen: Einen Besuch von Staatschef Xi Jinping.
Überraschung bahnt sich an: Wird Saudi-Arabien erster Gastgeber von Chinas Staatschef seit 2020?
Chinas Großmanöver in unmittelbarer Nähe Taiwans: Experten fürchten, dass Peking neue Fakten schafft

Raketen landen rings um die Insel

Chinas Großmanöver in unmittelbarer Nähe Taiwans: Experten fürchten, dass Peking neue Fakten schafft

China hat nach dem Besuch einer US-Kongressdelegation in Taipeh erneut Großmanöver abgehalten. Diese rücken nun standardmäßig dicht an Taiwan heran. 
Chinas Großmanöver in unmittelbarer Nähe Taiwans: Experten fürchten, dass Peking neue Fakten schafft
Chinas Wut über Pelosis Taiwan-Reise: Gefährliches Rütteln am Status quo

In Fernost droht Zeitenwende

Chinas Wut über Pelosis Taiwan-Reise: Gefährliches Rütteln am Status quo

Steht im Dreieck zwischen China, den USA und Taiwan eine Zeitenwende bevor? Peking sieht einen Paradigmenwechsel in Washington. Es hagelt Vorwürfe.
Chinas Wut über Pelosis Taiwan-Reise: Gefährliches Rütteln am Status quo
Pelosi trifft Taiwans Präsidentin - China wütet über „irrationalen Schritt“ und plant „gezielte Militär-Aktion“

Konflikt im News-Ticker

Pelosi trifft Taiwans Präsidentin - China wütet über „irrationalen Schritt“ und plant „gezielte Militär-Aktion“

Nancy Pelosi setzt ihr Besuchsprogramm in Taiwan fort. Für Empörung sorgt ein angekündigtes Militärmanöver Chinas. Der News-Ticker.
Pelosi trifft Taiwans Präsidentin - China wütet über „irrationalen Schritt“ und plant „gezielte Militär-Aktion“
Asien verunsichert: Chinas Manöver ziehen Taiwans Nachbarn in die Krise

Folgen des Pelosi-Besuchs in Taiwan

Asien verunsichert: Chinas Manöver ziehen Taiwans Nachbarn in die Krise

Ob sie es wollen oder nicht: Die Staaten Ostasiens werden in die Spannungen infolge des Pelosi-Besuchs in Taiwan hineingezogen. Vor allem Japan bekommt den Konflikt direkt zu spüren.
Asien verunsichert: Chinas Manöver ziehen Taiwans Nachbarn in die Krise
Nach Abreise Pelosis aus Taiwan: Droht nun eine Ära der Spannungen?

China und die USA

Nach Abreise Pelosis aus Taiwan: Droht nun eine Ära der Spannungen?

Nancy Pelosi ist nach ihrem umstrittenen Zwischenstopp in Taiwan nach Südkorea weitergereist. Ob ihr Besuch in Taipeh eine geopolische Krise auslöst, ist noch offen.
Nach Abreise Pelosis aus Taiwan: Droht nun eine Ära der Spannungen?
Krise um mögliche Pelosi-Reise nach Taiwan: Biden und Xi sprechen trotz Spannungen – droht Eskalation?

China und die USA

Krise um mögliche Pelosi-Reise nach Taiwan: Biden und Xi sprechen trotz Spannungen – droht Eskalation?

Eine mögliche Reise von US-Parlamentschefin Nancy Pelosi nach Taiwan sorgt für eine diplomatische Krise zwischen Peking und Washington. Nun haben die beiden Präsidenten Xi und Biden miteinander gesprochen.
Krise um mögliche Pelosi-Reise nach Taiwan: Biden und Xi sprechen trotz Spannungen – droht Eskalation?
Nancy Pelosis geplanter Taiwan-Besuch bringt Joe Biden in Bedrängnis – und China zum Toben

Amerikas Nummer drei

Nancy Pelosis geplanter Taiwan-Besuch bringt Joe Biden in Bedrängnis – und China zum Toben

In Peking rüstet man verbal auf, in Taipeh übt man den Ernstfall: Ein angeblich geplanter Taiwan-Besuch von Nancy Pelosi hat zu einer Krise zwischen China und den USA geführt.
Nancy Pelosis geplanter Taiwan-Besuch bringt Joe Biden in Bedrängnis – und China zum Toben
Corona-Ursprungsort Wuhan: Neue Studie stützt Tiermarkt-These - Erstmals wieder Lockdown

Eine Million Menschen isoliert

Corona-Ursprungsort Wuhan: Neue Studie stützt Tiermarkt-These - Erstmals wieder Lockdown

Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie müssen Menschen in Wuhan wieder in Quarantäne. Zwei neue Studien stützen unterdessen die These, dass das Virus aus dem Huanan-Tiermarkt der Stadt stammt.
Corona-Ursprungsort Wuhan: Neue Studie stützt Tiermarkt-These - Erstmals wieder Lockdown
Russland im freien Fall – und warum der Erfolg deutscher Eliten entscheidend für die Zukunft Europas ist

Interview zum „Elite-Index“

Russland im freien Fall – und warum der Erfolg deutscher Eliten entscheidend für die Zukunft Europas ist

Wirtschaftswissenschaftler Tomas Casas erklärt im IPPEN.MEDIA-Interview, wie es um Russlands Oligarchen bestellt ist – und was die Qualität von Eliten für die Entwicklung eines Landes bedeutet.
Russland im freien Fall – und warum der Erfolg deutscher Eliten entscheidend für die Zukunft Europas ist
29 China-Kampfjets in Taiwans Luftverteidigungszone - Kriegsschiffe auf ungewöhnlicher Route beobachtet

Gefährliche Provokationen

29 China-Kampfjets in Taiwans Luftverteidigungszone - Kriegsschiffe auf ungewöhnlicher Route beobachtet

Die Spannungen im Meer vor der chinesischen Ostküste nehmen zu. Diese Woche schickte China Kampfjets in die Nähe Taiwans und Schiffe in Gewässer nahe Japan.
29 China-Kampfjets in Taiwans Luftverteidigungszone - Kriegsschiffe auf ungewöhnlicher Route beobachtet
Saftige Preisnachlässe: Russland nun größter Erdöl-Lieferant für China

Ukraine-Krieg

Saftige Preisnachlässe: Russland nun größter Erdöl-Lieferant für China

Russlands Erdölexperte sind schon wieder auf Vorkriegsniveau. Bedanken darf sich Moskau dafür unter anderem bei China. Die Volksrepublik bestellt inzwischen viel mehr Rohöl als vor dem Ukraine-Krieg.
Saftige Preisnachlässe: Russland nun größter Erdöl-Lieferant für China
Aufrüstung in Übersee: China sucht nach neuen Militärstützpunkten im Ausland

Ausweitung der Einflusszone

Aufrüstung in Übersee: China sucht nach neuen Militärstützpunkten im Ausland

China strebt nach neuen Militärbasen in Übersee. Dazu führt das Land offenbar Gespräche mit verschiedenen Ländern. Im Zentrum steht dabei der Indopazifik.
Aufrüstung in Übersee: China sucht nach neuen Militärstützpunkten im Ausland
China stellt seinen dritten Flugzeugträger in Dienst – ausgerüstet mit modernster Technologie

Stapellauf in Shanghai

China stellt seinen dritten Flugzeugträger in Dienst – ausgerüstet mit modernster Technologie

Chinas Aufrüstung geht unaufhaltsam voran. Ein großes Ziel ist eine weltweit einsatzfähige Marine. In Shanghai lief der dritte Flugzeugträger des Landes vom Stapel - ausgerüstet mit modernster Technologie.
China stellt seinen dritten Flugzeugträger in Dienst – ausgerüstet mit modernster Technologie
Verhärtete Fronten in Taiwan-Krise: China und USA liefern sich Schlagabtausch bei Treffen

„Falls es irgendjemand wagt“

Verhärtete Fronten in Taiwan-Krise: China und USA liefern sich Schlagabtausch bei Treffen

Die Verteidigungsminister der USA und Chinas sind wieder im Gespräch. Lloyd Austin und General Wei Fenghe stritten am Rande eines Sicherheitsforums über Taiwan – aber wollen den Dialog fortsetzen.
Verhärtete Fronten in Taiwan-Krise: China und USA liefern sich Schlagabtausch bei Treffen
Chinas neuer Pazifik-Pakt alarmiert den Westen: Blinken spricht von „größter Herausforderung“ – trotz Putin

Rivalität der Großmächte

Chinas neuer Pazifik-Pakt alarmiert den Westen: Blinken spricht von „größter Herausforderung“ – trotz Putin

China will einen Pakt mit zehn Pazifikstaaten abschließen. Die USA und Australien sind alarmiert. US-Außenminister Antony Blinken warnt vor großen Herausforderungen durch Peking.
Chinas neuer Pazifik-Pakt alarmiert den Westen: Blinken spricht von „größter Herausforderung“ – trotz Putin
Scholz will Xinjiang-Lager nicht hinnehmen – Uiguren stellen Forderung an VW und Adidas

China sieht „Lüge des Jahrhunderts“

Scholz will Xinjiang-Lager nicht hinnehmen – Uiguren stellen Forderung an VW und Adidas

Außenministerin Annalena Baerbock hat ihren chinesischen Amtskollegen Wang Yi zur Aufklärung der Zustände in den Lagern von Xinjiang aufgefordert. Auch die USA reagiert.
Scholz will Xinjiang-Lager nicht hinnehmen – Uiguren stellen Forderung an VW und Adidas
Vier gegen China: Quad-Allianz will Freiheit des Indopazifik gewährleisten – doch bei einem Thema sind sie nicht einig

Indopazifik-Gipfel

Vier gegen China: Quad-Allianz will Freiheit des Indopazifik gewährleisten – doch bei einem Thema sind sie nicht einig

Die vier Quad-Staaten sind sich in fast allem einig: Sie wollen unter Führung der USA die freie Ordnung im Indopazifik gegenüber Chinas Machtstreben erhalten. Doch im Ukraine-Krieg schert Indien aus.
Vier gegen China: Quad-Allianz will Freiheit des Indopazifik gewährleisten – doch bei einem Thema sind sie nicht einig
Biden sichert Taiwan Militärhilfe im Falle eines China-Angriffs zu – Chinas Außenminister reagiert mit Warnung

Asien-Reise des US-Präsidenten

Biden sichert Taiwan Militärhilfe im Falle eines China-Angriffs zu – Chinas Außenminister reagiert mit Warnung

US-Präsident Joe Biden sichert Taiwan in Tokio militärische Unterstützung bei einem chinesischem Einmarsch zu. Das ändere aber nichts an der US-Politik, so Außenminister Austin.
Biden sichert Taiwan Militärhilfe im Falle eines China-Angriffs zu – Chinas Außenminister reagiert mit Warnung
Chinas Null-Covid-Politik: Wenig Rücksicht auf die Wirtschaft – Europas Firmen erwägen Abkehr

Kein Ausweg aus Lockdown-Kreislauf

Chinas Null-Covid-Politik: Wenig Rücksicht auf die Wirtschaft – Europas Firmen erwägen Abkehr

Die Fallzahlen im abgeriegelten Shanghai sinken; ebenso die Zahl der Städte im Lockdown. Doch die Zukunft ist ungewiss. In China aktive Unternehmen arrangieren sich notgedrungen mit der Lage.
Chinas Null-Covid-Politik: Wenig Rücksicht auf die Wirtschaft – Europas Firmen erwägen Abkehr
Nordkoreas Corona-Katastrophe: Kim Jong-un bricht wohl mit Tradition – und spricht mit China über Hilfen

Heftige Omikron-Welle

Nordkoreas Corona-Katastrophe: Kim Jong-un bricht wohl mit Tradition – und spricht mit China über Hilfen

Nordkorea hat internationale Corona-Hilfen stets abgelehnt – sogar aus China. Doch nun rollt eine Omikron-Tsunami durch das Land. Nimmt Pjöngjang nun doch Impfstoffe und andere Lieferungen aus Peking an?
Nordkoreas Corona-Katastrophe: Kim Jong-un bricht wohl mit Tradition – und spricht mit China über Hilfen
Nutzt das chinesische Militär deutsche Forschung für seine Aufrüstung? Studie legt brisante Uni-Kooperationen offen

Internationale Recherchen

Nutzt das chinesische Militär deutsche Forschung für seine Aufrüstung? Studie legt brisante Uni-Kooperationen offen

Chinas Militär nutzt wohl die Ergebnisse aus Forschungskooperationen mit deutschen und westlichen Hochschulen für seine Modernisierung. Das fanden Journalisten aus mehreren Ländern heraus.
Nutzt das chinesische Militär deutsche Forschung für seine Aufrüstung? Studie legt brisante Uni-Kooperationen offen
Biden auf Asienreise - auch ohne Peking-Besuch steht China wegen neuer Pläne im Fokus

Konkurrenz der Großmächte

Biden auf Asienreise - auch ohne Peking-Besuch steht China wegen neuer Pläne im Fokus

Joe Biden reist erstmals als US-Präsident nach Asien. Er besucht die Verbündeten Japan und Südkorea. Doch im Fokus steht einmal mehr das Ringen um die Macht in Fernost mit der Volksrepublik China.
Biden auf Asienreise - auch ohne Peking-Besuch steht China wegen neuer Pläne im Fokus
China braucht viel Öl und Gas – profitiert Peking von Russlands Isolation?

Rohstoffhandel im Ukraine-Krieg

China braucht viel Öl und Gas – profitiert Peking von Russlands Isolation?

Russland braucht dringend alternative Abnehmer seiner Rohstoffe. China wäre ein natürlicher Kunde. Doch fehlende Infrastruktur und die Omikron-Welle in der Volksrepublik bremsen bisher.
China braucht viel Öl und Gas – profitiert Peking von Russlands Isolation?
Hauptstadt Peking steht kurz vor dem Lockdown:  Zwar fordert WHO Kurswechsel – doch Null-Covid bleibt

Ausreiseverbot für Chinesen

Hauptstadt Peking steht kurz vor dem Lockdown: Zwar fordert WHO Kurswechsel – doch Null-Covid bleibt

Chinas Null-Covid-Politik gerät stärker unter Druck. Immer mehr ausländische Experten halten die harte Linie für gescheitert. Doch auch im Land regt sich zunehmend Unmut, vor allem im abgeriegelten Shanghai.
Hauptstadt Peking steht kurz vor dem Lockdown: Zwar fordert WHO Kurswechsel – doch Null-Covid bleibt
Lockdowns in China: Kaum eine deutsche Firma kann normal produzieren – Lage laut AHK „inakzeptabel“

Null-Covid-Politik

Lockdowns in China: Kaum eine deutsche Firma kann normal produzieren – Lage laut AHK „inakzeptabel“

Deutsche Firmen leiden schwer unter den Corona-Maßnahmen der chinesischen Regierung. Drei Viertel der Unternehmen sind laut einer Umfrage von Lockdowns betroffen. Kaum eines kann normal produzieren.
Lockdowns in China: Kaum eine deutsche Firma kann normal produzieren – Lage laut AHK „inakzeptabel“
Scholz spricht überraschend mit Xi: Ganz unterschiedliche Prioriäten – Streit über Ukraine?

China und Deutschland

Scholz spricht überraschend mit Xi: Ganz unterschiedliche Prioriäten – Streit über Ukraine?

Bundeskanzler Scholz hat überraschend mit Chinas Staatschef Xi Jinping gesprochen. Danach betonten beide Seiten ganz unterschiedliche Schwerpunkte. Eine Mitteilung Pekings deutet Differenzen an.
Scholz spricht überraschend mit Xi: Ganz unterschiedliche Prioriäten – Streit über Ukraine?
Europas Firmen in China ächzen unter Null-Covid-Politik – Handelskammer befürchtet leere Regale in Europa

Umfrage

Europas Firmen in China ächzen unter Null-Covid-Politik – Handelskammer befürchtet leere Regale in Europa

Chinas Wirtschaft leidet unter der Null-Covid-Politik. Auch fast alle europäischen Firmen haben nach einer aktuellen Umfrage große Probleme mit ihrem Geschäftsalltag. In Europa drohen bald leere Einkaufsregale
Europas Firmen in China ächzen unter Null-Covid-Politik – Handelskammer befürchtet leere Regale in Europa
Chinas neue Normalität: Corona-Tests in Endlosschleife – Horrende Kosten erwartet

Teure Null-Covid-Politik

Chinas neue Normalität: Corona-Tests in Endlosschleife – Horrende Kosten erwartet

In China setzen mehrere Metropolen langfristig auf PCR-Tests für den Zugang zu Verkehrsmitteln oder Bürogebäuden. Die Hoffnung ist, auf diese Weise Lockdowns wie in Shanghai zu verhindern.
Chinas neue Normalität: Corona-Tests in Endlosschleife – Horrende Kosten erwartet
China und die USA: Beziehungen im Ukraine-Krieg schlecht wie nie – US-Kongress diskutiert Sanktionen gegen Peking

Spannungen der Großmächte

China und die USA: Beziehungen im Ukraine-Krieg schlecht wie nie – US-Kongress diskutiert Sanktionen gegen Peking

Die Beziehungen zwischen den USA und China verschlechtern sich immer weiter. Ein Ausweg ist nicht in Sicht. Im Ukraine-Krieg debattiert der US-Kongress sogar über Sanktionen gegen Peking.
China und die USA: Beziehungen im Ukraine-Krieg schlecht wie nie – US-Kongress diskutiert Sanktionen gegen Peking
Shanghaier Omikron-Welle: Viele Quarantänezentren voll, Berichte über undichtes Dach – und mehr Menschen krank

Chaotischer Lockdown in größter Metropole Chinas

Shanghaier Omikron-Welle: Viele Quarantänezentren voll, Berichte über undichtes Dach – und mehr Menschen krank

Trotz Lockdown steigen die Fallzahlen in Shanghai immer weiter. Inzwischen werden auch mehr Menschen krank. Und die Quarantänezentren der Metropole werden immer voller.
Shanghaier Omikron-Welle: Viele Quarantänezentren voll, Berichte über undichtes Dach – und mehr Menschen krank
Shanghaier Bürger verärgert über Lockdown-Chaos und Null-Covid – ausreisewillige Deutsche können nicht raus

Omikron-Welle in China

Shanghaier Bürger verärgert über Lockdown-Chaos und Null-Covid – ausreisewillige Deutsche können nicht raus

Noch immer harren die Shanghaier im Lockdown aus. Es gibt zunehmend Ärger in der Bevölkerung über die strikte Null-Covid-Politik. Auch die Deutschen in der Stadt werden zunehmend nervös.  
Shanghaier Bürger verärgert über Lockdown-Chaos und Null-Covid – ausreisewillige Deutsche können nicht raus
Chinas Position im Ukraine-Krieg klar? Soziale Medien voller Pro-Putin-Posts

„#Russland-Ukraine-Situation“

Chinas Position im Ukraine-Krieg klar? Soziale Medien voller Pro-Putin-Posts

In Chinas Staatsmedien dominiert ein russlandfreundlicher Ton. Der Feind sind die USA. Die Sozialmedien spiegeln dieses Bild. Doch welchen Anteil hat die Zensur?
Chinas Position im Ukraine-Krieg klar? Soziale Medien voller Pro-Putin-Posts
Lockdown-Chaos im abgeriegelten Shanghai – doch Kinder dürfen ab sofort bei ihren Eltern bleiben

„Wettrennen gegen die Zeit“

Lockdown-Chaos im abgeriegelten Shanghai – doch Kinder dürfen ab sofort bei ihren Eltern bleiben

Die Stimmung im abgeriegelten Shanghai wird immer schlechter. Bewohner fürchten die Isolation, in der Kinder von ihren Eltern getrennt werden. Nun dürfen immerhin Kinder bei ihren Eltern bleiben.
Lockdown-Chaos im abgeriegelten Shanghai – doch Kinder dürfen ab sofort bei ihren Eltern bleiben
Deutsche Firmen leiden unter Lockdowns in China: Logistik und Lieferketten erheblich gestört

China im Griff von Omikron

Deutsche Firmen leiden unter Lockdowns in China: Logistik und Lieferketten erheblich gestört

Deutsche Firmen in China leiden unter der aktuellen Omikron-Welle. Vor allem Logistik und Lieferketten sind betroffen. In einer AHK-Umfrage wünschen sich die Firmen mehr Transparenz und Planbarkeit.
Deutsche Firmen leiden unter Lockdowns in China: Logistik und Lieferketten erheblich gestört
Shanghai beginnt zweite Lockdown-Phase: Lokalregierung gibt Fehler zu – auch viele deutsche Firmen betroffen

Omikron-Welle erfasst China

Shanghai beginnt zweite Lockdown-Phase: Lokalregierung gibt Fehler zu – auch viele deutsche Firmen betroffen

Ein Teil der chinesischen Metropole Shanghai befindet sich bereits im Lockdown, die Fallzahlen steigen. Das Gesundheitswesen ist gefährdet. Daher räumte die Lokalregierung Fehler ein
Shanghai beginnt zweite Lockdown-Phase: Lokalregierung gibt Fehler zu – auch viele deutsche Firmen betroffen
Chinas aufmüpfiger Partner im Nordosten: Kim Jong-un testet Interkontinentalrakete

Ewiger Konfliktherd in Fernost

Chinas aufmüpfiger Partner im Nordosten: Kim Jong-un testet Interkontinentalrakete

Russland ist nicht der einzige schwierige Partner für China. Auch Nordkorea macht mit einer Kette von Raketentests Ärger. Und nun zündete Machthaber Kim auch noch eine Interkontinentalrakete.
Chinas aufmüpfiger Partner im Nordosten: Kim Jong-un testet Interkontinentalrakete
Ukraine-Krieg: Deutliche Worte von Nato-Chef Stoltenberg an China – Peking weist alle Vorwürfe zurück

Verhärtete Fronten mit China

Ukraine-Krieg: Deutliche Worte von Nato-Chef Stoltenberg an China – Peking weist alle Vorwürfe zurück

Die Nato und die G7-Staaten haben China im Brüsseler Gipfelmarathon wieder einmal zu einer Abkehr von Moskau aufgerufen. Nato-Chef Stoltenberg wählte mehrfach deutliche Worte.
Ukraine-Krieg: Deutliche Worte von Nato-Chef Stoltenberg an China – Peking weist alle Vorwürfe zurück
Ukraine-Krieg: Auch EU will China vor militärischer Hilfe an Russland warnen – Peking will Geschäftschancen nutzen

Enge Abstimmung USA und Europa

Ukraine-Krieg: Auch EU will China vor militärischer Hilfe an Russland warnen – Peking will Geschäftschancen nutzen

Die EU will sich kurz vor einem Gipfeltreffen mit China offenbar US-Warnungen an Peking anschließen. Es geht um Russlands angebliche Bitte um Militärhilfe aus Peking. China treibt weiter Handel mit Russland.
Ukraine-Krieg: Auch EU will China vor militärischer Hilfe an Russland warnen – Peking will Geschäftschancen nutzen
China: Corona-Welle im Nordosten weitet sich aus – Millionenstadt mit BMW-Standort abgeriegelt

Immer mehr Städte im Lockdown

China: Corona-Welle im Nordosten weitet sich aus – Millionenstadt mit BMW-Standort abgeriegelt

Corona breitet sich im Nordosten Chinas immer weiter aus. Erneut muss mit Shenyang eine Neun-Millionenmetropole in den Lockdown. Trotz hoher Kosten hält China weiter an der Null-Covid-Politik fest.
China: Corona-Welle im Nordosten weitet sich aus – Millionenstadt mit BMW-Standort abgeriegelt
China macht Klarstellung zum Ukraine-Krieg – EU-Beamter sieht „sehr zuverlässige Beweise“ 

Peking und Moskau

China macht Klarstellung zum Ukraine-Krieg – EU-Beamter sieht „sehr zuverlässige Beweise“ 

Zum ersten Mal seit Monaten sprachen US-Präsident Biden und Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping wieder miteinander. Auf der Tagesordnung standen Themen mit reichlich Konfliktpotenzial.
China macht Klarstellung zum Ukraine-Krieg – EU-Beamter sieht „sehr zuverlässige Beweise“