15-Jähriger prügelt Mitschüler krankenhausreif

Polizei Bayern
+
Ein Fahrzeug der bayerischen Polizei fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.

Ein 15-Jähriger hat in Sulzbach-Rosenberg einen gleichaltrigen Mitschüler krankenhausreif geschlagen. Die beiden Buben seien auf dem Nachhauseweg von der Schule in einen gewalttätigen Streit geraten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Zeugen sahen, wie einer der Jugendlichen den anderen am Montag zu Boden brachte und ihm wuchtige Fausthiebe gegen den Kopf verpasste, wodurch dieser zeitweise das Bewusstsein verloren habe.

Sulzbach-Rosenberg - Herbeigerufene Beamte nahmen den Schläger fest. Der Geschlagene wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den jugendlichen Täter. Der Auslöser des Streits war zunächst unklar. dpa

Auch interessant:

Kommentare