Schwere Verbrennungen am Kopf

Stichflamme aus Knallkörper - 16-Jähriger in Lebensgefahr

+
Der Jugendliche hat schwere Verbrennungen am Kopf erlitten.

Schnaittenbach - Beim Hantieren mit Feuerwerkskörpern ist ein 16-Jähriger aus der Oberpfalz lebensgefährlich verletzt worden.

Beim Hantieren mit Feuerwerkskörpern ist ein 16-Jähriger aus der Oberpfalz lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag war es am Vorabend aus zunächst ungeklärter Ursache zu einer Stichflamme gekommen. Der Jugendliche aus Schnaittenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) erlitt schwere Brandverletzungen am Kopf. Er kam in eine Spezialklinik.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs

Kommentare