Tödlicher Unfall in Unterfranken

21-Jährige rast in Familie - Mutter stirbt

Tödlicher Unfall in Unterfranken: Eine Fahranfängerin kommt von der Fahrbahn ab und rast in eine Familie. Die Mutter stirbt.

Bad Königshofen - Eine Frau hat mit ihrem Auto in Unterfranken eine Familie erfasst und dabei eine 53-jährige Mutter getötet. Ihr zwei Jahre älterer Mann wurde schwer, die 27-jährige Tochter der beiden leicht verletzt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte.

Die Familie war auf einem Gehweg in Bad Königshofen (Landkreis Rhön-Grabfeld) unterwegs, als der Wagen in einer Kurve von der Fahrbahn abkam und sie traf. Nach Angaben der Ermittler könnte Unachtsamkeit der 21 Jahre alten Autofahrerin der Grund für den Unfall am Montagabend gewesen sein. Eine Gutachterin sollte den genauen Hergang klären.

Video: Gefahr durch abgelenkte Fahranfänger

dpa/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Coronavirus in Bayern: Patienten einer Praxis alarmieren Polizei - Arzt hat keine Maske auf
Coronavirus in Bayern: Patienten einer Praxis alarmieren Polizei - Arzt hat keine Maske auf
Audi erfasst Fußgänger bei illegalem Autorennen: 19-Jähriger stirbt - Fahrer wird wegen Mordes angeklagt
Audi erfasst Fußgänger bei illegalem Autorennen: 19-Jähriger stirbt - Fahrer wird wegen Mordes angeklagt
Erschreckende Prognose für die Alpen - Experte warnt: „massive Änderungen bei der Landschaft“ drohen
Erschreckende Prognose für die Alpen - Experte warnt: „massive Änderungen bei der Landschaft“ drohen
Hoch explosiv: Handgranate aus Weltkrieg in Siegsdorf entdeckt - Umgebung abgesperrt
Hoch explosiv: Handgranate aus Weltkrieg in Siegsdorf entdeckt - Umgebung abgesperrt

Kommentare