Staubsauger ist wohl schuld

91-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand

Gaimersheim (dpa/lby) - Eine 91 Jahre alte Frau ist im oberbayerischen Landkreis Eichstätt bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte am Vormittag ein Pflegdienst vergeblich versucht, einen Kontakt zu der Frau herzustellen. Daraufhin wurde von der Feuerwehr die Wohnungstüre geöffnet. Die Räume waren stark verraucht, im Badezimmer fanden die Einsatzkräfte die Leiche der Frau. Nach erster Einschätzung der Kripo Ingolstadt kommt ein technischer Defekt an einem Staubsauger als Brandauslöser in Betracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Bayern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Die Spektakuläre Rettungsaktion von Hund Zorro in Bildern
Keime im Trinkwasser: Hier müssen die Bewohner abkochen
Keime im Trinkwasser: Hier müssen die Bewohner abkochen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand

Kommentare