Duo brettert querfeldein davon

14-Jährige fliehen mit Moped vor Polizei

Zwei 14-Jährige auf einem Moped haben sich mit der Polizei im oberpfälzischen Amberg eine Verfolgungsjagd geliefert. Die Beamten hatten das Moped kontrollieren wollen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Amberg - Anstatt auf die Anhaltezeichen zu reagieren, fuhr der Teenager am Lenker davon und berührte auf seiner Flucht mehrfach den Streifenwagen. Über Grünanlagen ging es am Freitag querfeldein, bevor eine Zivilstreife das Moped stoppen konnte.

Der 14-Jährige wurde wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt. Es war nicht das erste Mal, dass er ohne Führerschein erwischt wurde. Bei den Zusammenstößen wurde niemand verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Auto fährt in Baustellenende - Arbeiter stirbt
Auto fährt in Baustellenende - Arbeiter stirbt
Große Lawinengefahr in den Alpen auch am Dienstag
Große Lawinengefahr in den Alpen auch am Dienstag
„Dich hätte der Baum erschlagen sollen!“ - Söllner antwortet auf bösartigen Todeswunsch
„Dich hätte der Baum erschlagen sollen!“ - Söllner antwortet auf bösartigen Todeswunsch
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses

Kommentare