Anklage erhoben

Angehender Erzieher soll sechs Kinder missbraucht haben

Die Staatsanwaltschaft Bamberg hat gegen einen früheren Auszubildenden eines Kindergartens in Bischberg (Landkreis Bamberg) Anklage wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs von Kindern erhoben.

Bamberg - Der 19-Jährige soll im September 2017 neun Kinder im Alter zwischen vier und sechs Jahren sexuell missbraucht haben, teilweise im besonders schweren Fall, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Zudem soll er kinderpornografische Schriften besessen haben.

Im November 2017 hatten Eltern Anzeige gegen den jungen Mann erstattet, weil er sich an ihrer vierjährigen Tochter vergangen haben soll. Daraufhin hatten sich weitere Eltern bei der Polizei gemeldet, die die Ermittlungen aufnahm. Der mutmaßliche Täter sitzt seit Februar 2018 in Untersuchungshaft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Paul Zinken

Auch interessant:

Meistgelesen

Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt
Aggro-Kuh dreht plötzlich durch - und attackiert Landwirt
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Bayerischer Brauer darf nicht mehr mit beliebtem Trinkspruch werben - der Grund schmeckt ihm gar nicht
Bayerischer Brauer darf nicht mehr mit beliebtem Trinkspruch werben - der Grund schmeckt ihm gar nicht
Spaziergänger finden Leiche im Wald: Polizei schließt Gewaltverbrechen nicht aus
Spaziergänger finden Leiche im Wald: Polizei schließt Gewaltverbrechen nicht aus

Kommentare