Opfer musste ins Krankenhaus

Asylbewerber von drei Männern mit Messer verletzt

Landau an der Isar - Drei Männer haben einen irakischen Asylbewerber mit einem Messer angegriffen und verletzt. Das Opfer wurde bei der Attacke schwer verletzt.

Der Hintergrund und das Motiv der Tat in der Nacht auf Samstag in Landau an der Isar (Landkreis Dingolfing-Landau) seien noch völlig unklar, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Das Opfer musste in einem Krankenhaus behandelt werden, konnte dieses aber wieder verlassen. Die Kriminalpolizei und die Staatsanwaltschaft Landshut haben die Ermittlungen aufgenommen und hoffen auf Zeugenhinweise.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Traunreut: Wird hier der mutmaßliche Täter verhaftet? Bilder
Traunreut: Wird hier der mutmaßliche Täter verhaftet? Bilder
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 

Kommentare