Freund bemerkt Tragödie erst später

Auf dem Schulweg: 16-Jähriger stürzt mit Motorrad - und stirbt

Auf dem Weg von der Schule nach Hause ist ein Teenager in Schwaben ums Leben gekommen. Er stürzte unglücklich mit seinem Motorrad.

Alerheim - Auf dem Heimweg von der Schule ist ein junger Motorradfahrer in Schwaben gestorben. Der 16-Jährige war am Montag mit seiner Maschine in einer Kurve nahe Alerheim (Landkreis Donau-Ries) gestürzt und gegen eine Leitplanke geprallt, wie die Polizei mitteilte. 

Der Jugendliche starb noch an der Unfallstelle. Sein gleichaltriger Schulkamerad, der mit einem Motorrad vor ihm fuhr, bemerkte den Unfall erst später. Ein Gutachter sollte den Grund für den Sturz ermitteln.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Bernd Wüstneck

Auch interessant:

Meistgelesen

32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
24-Jähriger stirbt auf Bundesstraße: Rettungswagen kommt zufällig vorbei und will helfen
24-Jähriger stirbt auf Bundesstraße: Rettungswagen kommt zufällig vorbei und will helfen
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
Arzt infiziert Patienten in Klinik mit Hepatitis C - bisher keine neuen Fälle bekannt
Arzt infiziert Patienten in Klinik mit Hepatitis C - bisher keine neuen Fälle bekannt

Kommentare