Zu früh, um Schäfchen zu zählen

Ausgebrochene Schafe laufen durch Augsburg

Ausgebüxte Schafe hielten Donnerstagfrüh die Feuerwehr auf Trab. Die Tiere standen mitten auf der Südtiroler Straße in Augsburg.     

Augsburg - Gegen 5.50 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr Augsburg zur Südtiroler Straße gerufen. Denn mitten auf der Straße stand eine Schafherde. Die Feuerwehr trieb die Schafe zusammen. Der herbeigerufene Schäfer übernahm dankbar die Herde. Die genaue Anzahl der Schafe ist unbekannt. „Es war einfach zu früh, um Schafe zu zählen“, schreibt die Feuerwehr.

laf

Rubriklistenbild: © Berufsfeuerwehr Augsburg

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung
Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert 300 Liter Diesel
Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert 300 Liter Diesel
18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt
18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt

Kommentare