Fahrgäste verletzt

Autofahrer kollidiert mit Linienbus

Augsburg - Ein Autofahrer wendet in Augsburg über eine Sperrfläche. Daraufhin kollidiert er mit einem Bus - mehrere Fahrgäste mussten verletzt ins Krankenhaus.

Ein Autofahrer ist mit einem Linienbus in Augsburg kollidiert. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte der 27-Jährige am Vortag verbotenerweise über eine Sperrfläche gewendet. Dabei übersah er den Bus, der sich von hinten näherte. Obwohl der Busfahrer sofort bremste, konnte er den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch die Vollbremsung stürzten einige Fahrgäste; drei wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Darüber hinaus war zunächst unklar, ob der 27-Jährige das Auto überhaupt fahren durfte.


dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Blitzeis sorgt für Serienunfall mit zwölf Fahrzeugen in Niederbayern
Blitzeis sorgt für Serienunfall mit zwölf Fahrzeugen in Niederbayern
Malina (†20): Klärt der toxikologische Befund die Rätsel?
Malina (†20): Klärt der toxikologische Befund die Rätsel?
Risiko der Infektion mit Hirnhautentzündungs-Erreger wächst
Risiko der Infektion mit Hirnhautentzündungs-Erreger wächst
86-Jähriger stirbt bei Feuer in Einfamilienhaus
86-Jähriger stirbt bei Feuer in Einfamilienhaus

Kommentare