Bilder: Auto rast in Supermarkt - ein Toter

1 von 16
Ein Auto ist am Mittwoch in Marktheidenfeld in einen Supermarkt gerast und hat einen Mann getötet sowie vier weitere verletzt. Sehen Sie hier Bilder vom Unfallort.
2 von 16
Ein Auto ist am Mittwoch in Marktheidenfeld in einen Supermarkt gerast und hat einen Mann getötet sowie vier weitere verletzt. Sehen Sie hier Bilder vom Unfallort.
3 von 16
Ein Auto ist am Mittwoch in Marktheidenfeld in einen Supermarkt gerast und hat einen Mann getötet sowie vier weitere verletzt. Sehen Sie hier Bilder vom Unfallort.
4 von 16
Ein Auto ist am Mittwoch in Marktheidenfeld in einen Supermarkt gerast und hat einen Mann getötet sowie vier weitere verletzt. Sehen Sie hier Bilder vom Unfallort.
5 von 16
Ein Auto ist am Mittwoch in Marktheidenfeld in einen Supermarkt gerast und hat einen Mann getötet sowie vier weitere verletzt. Sehen Sie hier Bilder vom Unfallort.
6 von 16
Ein Auto ist am Mittwoch in Marktheidenfeld in einen Supermarkt gerast und hat einen Mann getötet sowie vier weitere verletzt. Sehen Sie hier Bilder vom Unfallort.
7 von 16
Ein Auto ist am Mittwoch in Marktheidenfeld in einen Supermarkt gerast und hat einen Mann getötet sowie vier weitere verletzt. Sehen Sie hier Bilder vom Unfallort.
8 von 16
Ein Auto ist am Mittwoch in Marktheidenfeld in einen Supermarkt gerast und hat einen Mann getötet sowie vier weitere verletzt. Sehen Sie hier Bilder vom Unfallort.

Ein Auto ist in Marktheidenfeld in einen Supermarkt gerast und hat einen Mann getötet.

Auch interessant:

Meistgelesen

Schockierende Entdeckung: Spaziergänger findet verbrannte Leiche
Schockierende Entdeckung: Spaziergänger findet verbrannte Leiche
Ist er ein Tierhasser? Unbekannter tötet Rinder mit Rattengift - über Monate hinweg
Ist er ein Tierhasser? Unbekannter tötet Rinder mit Rattengift - über Monate hinweg
„Aktionsplan Wolf“: Diese Tiere dürfen in Bayern künftig abgeschossen werden
„Aktionsplan Wolf“: Diese Tiere dürfen in Bayern künftig abgeschossen werden
Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt

Kommentare