Unfall beim Abbiegen 

Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Der Biker hatte keine Chance: Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Motorradfahrer in Feichten an der Alz (Landkreis Altötting) getötet worden.

Feichten an der Alz - Der 53-jährige Fahrer des Autos hatte den 38 Jahre alten Motorradfahrer am Freitag beim Linksabbiegen übersehen, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Dieser versuchte noch zu bremsen, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Glatteis auf der A7: Polizei, Rettungsdienst und ADAC krachen ineinander
Glatteis auf der A7: Polizei, Rettungsdienst und ADAC krachen ineinander
Nach brutaler Attacke im Dezember: So geht es der Nürnberger Rentnerin heute
Nach brutaler Attacke im Dezember: So geht es der Nürnberger Rentnerin heute
Wetter-Expertin spricht von „Schneebombe“ - rund um München gilt schon amtliche Wetterwarnung
Wetter-Expertin spricht von „Schneebombe“ - rund um München gilt schon amtliche Wetterwarnung
Frau wird auf Faschingsumzug von Traktor überrollt und stirbt - Polizei nennt neue Details
Frau wird auf Faschingsumzug von Traktor überrollt und stirbt - Polizei nennt neue Details

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion