Männer kennen sich nicht

Rätselhafte Attacke: Autofahrer will Passanten überfahren

Ein Mann soll in Eichendorf (Landkreis Dingolfing-Landau) mit seinem Auto mit hoher Geschwindigkeit auf einen anderen Mann zugefahren sein. Der konnte sich gerade noch retten.

Straubing/Eichendorf - Dieser konnte sich am Freitagnachmittag mit einem Sprung zur Seite retten und wurde kaum verletzt, wie die Polizei mitteilte. 

Die Polizei konnte den Fahrer wenig später in seiner Wohnung festnehmen. Beide Männer kennen sich nach Informationen der Polizei nicht. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachtes auf einen versuchten Tötungsdelikt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk

Kommentare