Genaue Todesumstände noch unklar

Schockierende Entdeckung: Spaziergänger findet verbrannte Leiche

Grauen am Donnerstagmorgen: Ein Spaziergänger hat an einer Bundesstraße an der Grenze zu Bayern eine verbrannte Leiche gefunden.

Babenhausen - Nach ersten Erkenntnissen handele es sich bei dem bei Babenhausen (Hessen) gefundenen Verbrannten um einen 57 Jahre alten Mann, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag in Darmstadt mit. Hinweise auf eine Straftat gebe es nicht. 

Vielmehr deute die bisherige Spurenlage darauf hin, dass der Mann sich selbst angezündet habe, sagte eine Polizeisprecherin. Zur Klärung der genauen Todesumstände soll eine Obduktion beantragt werden. 

Der Fußgänger hatte die Leiche am Donnerstagmorgen im Bereich eines Waldparkplatzes an der B 26 entdeckt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Armin Weigel (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Vermisstes Mädchen (17) wieder aufgetaucht 
Vermisstes Mädchen (17) wieder aufgetaucht 
„Kann nur den Kopf schütteln“: Felix Neureuther schaltet sich nun in Debatte von „Antenne Bayern“ ein
„Kann nur den Kopf schütteln“: Felix Neureuther schaltet sich nun in Debatte von „Antenne Bayern“ ein
Lawinen in Bayern: Experte erklärt, wieso heute höchste Gefahr herrscht
Lawinen in Bayern: Experte erklärt, wieso heute höchste Gefahr herrscht
Mordfall Mezgin: Polizei sucht via „Aktenzeichen XY“ - 15 Hinweise gehen ein
Mordfall Mezgin: Polizei sucht via „Aktenzeichen XY“ - 15 Hinweise gehen ein

Kommentare