Anderes Auto fährt einfach weiter

Auto und Lkw stoßen zusammen - Fahrer stirbt in seinem Wrack - anders Auto fährt einfach weiter

Bei Bad Feilnbach hat es am Donnerstagmorgen einen schweren Unfall gegeben. Die Straße ist derzeit komplett gesperrt.

Update um 12.10 Uhr: Fahrer möchte überholen - und stößt frontal mit Lastwagen zusammen

Die Polizei hat inzwischen Details zum Unfallhergang veröffentlicht. Demnach sind zwei Autos von Wasserwiesen kommend in Richtung Bad Feilnbach unterwegs gewesen, als das hintere Auto, das ein Kennzeichen aus Miesbach hatte, einen Überholvorgang einleitete. Zur gleichen Zeit fuhr ein Lastwagen mit Rosenheimer Kennzeichen auf der Gegenfahrbahn.

Der 40-jährige Lastwagenfahrer versuchte vergeblich, dem ihm entgegenkommenden Auto auszuweichen. Der 34-jährige Fahrer des überholenden Wagens konnte aus bislang unbekannter Ursache den Überholvorgang nicht beenden oder abbrechen. Es kam zum frontalen Zusammenstoß von dem Auto und dem Lastwagen.

Schwerer Unfall bei Bad Feilnbach: Auto wird regelrecht zerrissen

Laut Polizei wurde das Auto dabei regelrecht zerrissen und der Fahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Fahrer des Lastwagens erlitt einen Schock und wurde ins Krankenhaus gebracht. Am Lastwagen entstand ein Schaden von 15.000 Euro, am Auto ein Totalschaden.

Der Fahrer des überholten Autos fuhr dagegen einfach weiter ohne anzuhalten. Er wird von der Polizei als Unfallzeuge gesucht und wird gebeten, sich unter 08034/9068 0 zu melden.

Fotos zu dem schweren Unfall bei Bad Feilnbach finden Sie auf Merkur.de*.

Erstmeldung: Schwerer Unfall bei Bad Feilnbach - Straße komplett gesperrt

Bad Feilnbach - Am Donnerstag gegen 8 Uhr morgens kam es zu einem schweren Unfall auf der Staatsstraße 2010 in der Nähe von Bad Feilnbach. Laut Polizei waren ein Auto und ein Lastwagen beteiligt. Die Rettungsmaßnahmen laufen noch, ein Gutachter ist vor Ort. Derzeit ist die Straße an der Unfallstelle komplett gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet. 

Bei Egling gab es ebenfalls vor kurzem einen schweren Unfall. Dabei wurden zwei Männer und ein Hund verletzt, berichtet Merkur.de*.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © dpa / Marcel Kusch (Symbolbild)

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Jäger machen grausigen Fund im Wald
Jäger machen grausigen Fund im Wald
Drei Menschen verbrennen in Mietwagen - Identitäten wurden jetzt geklärt
Drei Menschen verbrennen in Mietwagen - Identitäten wurden jetzt geklärt
A94 gesperrt: Mehrere Menschen bei Unfall schwer verletzt
A94 gesperrt: Mehrere Menschen bei Unfall schwer verletzt
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A3 bei Würzburg - Autobahn war vier Stunden komplett gesperrt
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf A3 bei Würzburg - Autobahn war vier Stunden komplett gesperrt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion