Verletzt wurde niemand

Bamberger Schlachthof brennt - hoher Schaden

Bamberg - Die Feuerwehr musste am späten Sonntagabend in Bamberg ausrücken. Es brannte auf dem Gelände des Städtischen Schlachthofs.

Ein Brand auf dem Gelände des Städtischen Schlachthofs in Bamberg am späten Sonntagabend hat einen hohen Schaden angerichtet. Nach Polizeiangaben vom Montagmorgen konnte die Feuerwehr die starke Rauchentwicklung und die Glutherde im Verwaltungsgebäude des Veterinäramts rasch unter Kontrolle bringen. Offene Flammen habe es nicht gegeben, sagte ein Sprecher. Der Schaden belief sich nach ersten Angaben auf 200 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Landwirt (66) wird von eigenem Traktor überrollt 
Landwirt (66) wird von eigenem Traktor überrollt 
Zugspitzregion: Bayer in Tirol vermisst
Zugspitzregion: Bayer in Tirol vermisst
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern
Erhöhte Waldbrandgefahr in Oberbayern
„Heimatverräter“: Hans Söllner wettert gegen Landwirte - und geht Wette ein
„Heimatverräter“: Hans Söllner wettert gegen Landwirte - und geht Wette ein

Kommentare