Großfahndung

Bankräuber mit mehreren Tausend Euro auf der Flucht

Marzling - Mehrere Tausend Euro hat ein Mann am Dienstag bei einem Banküberfall im oberbayerischen Marzling erbeutet. 

Nach Angaben der Polizei hatte der Unbekannte gegen Mittag die Filiale einer Bank im oberbayerischen Marzling betreten und einer Angestellten einen Zettel mit einer Drohung vorgelegt. Die Mitarbeiterin händigte dem Gangster daraufhin Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro aus. Der Bankräuber suchte daraufhin das Weite und blieb trotz einer Großfahndung mit mehr als 20 Polizeiautos und einem Hubschrauber zunächst auf der Flucht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Traunreut: Wird hier der mutmaßliche Täter verhaftet? Bilder
Traunreut: Wird hier der mutmaßliche Täter verhaftet? Bilder
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 

Kommentare