Bayreuth: Schießerei fordert drei Todesopfer

Bayreuth, Schießerei, Todesopfer, Eifersuchtsdrama
1 von 10
Im Bayreuther Stadtteil St. Johannis kam es in der Nacht auf Montag zu einer Schießerei. Drei Menschen kamen dabei ums Leben, einer wurde verletzt.
Bayreuth, Schießerei, Todesopfer, Eifersuchtsdrama
2 von 10
Im Bayreuther Stadtteil St. Johannis kam es in der Nacht auf Montag zu einer Schießerei. Drei Menschen kamen dabei ums Leben, einer wurde verletzt.
Bayreuth, Schießerei, Todesopfer, Eifersuchtsdrama
3 von 10
Im Bayreuther Stadtteil St. Johannis kam es in der Nacht auf Montag zu einer Schießerei. Drei Menschen kamen dabei ums Leben, einer wurde verletzt.
Bayreuth, Schießerei, Todesopfer, Eifersuchtsdrama
4 von 10
Im Bayreuther Stadtteil St. Johannis kam es in der Nacht auf Montag zu einer Schießerei. Drei Menschen kamen dabei ums Leben, einer wurde verletzt.
Bayreuth, Schießerei, Todesopfer, Eifersuchtsdrama
5 von 10
Im Bayreuther Stadtteil St. Johannis kam es in der Nacht auf Montag zu einer Schießerei. Drei Menschen kamen dabei ums Leben, einer wurde verletzt.
Bayreuth, Schießerei, Todesopfer, Eifersuchtsdrama
6 von 10
Im Bayreuther Stadtteil St. Johannis kam es in der Nacht auf Montag zu einer Schießerei. Drei Menschen kamen dabei ums Leben, einer wurde verletzt.
Bayreuth, Schießerei, Todesopfer, Eifersuchtsdrama
7 von 10
Im Bayreuther Stadtteil St. Johannis kam es in der Nacht auf Montag zu einer Schießerei. Drei Menschen kamen dabei ums Leben, einer wurde verletzt.
Bayreuth, Schießerei, Todesopfer, Eifersuchtsdrama
8 von 10
Im Bayreuther Stadtteil St. Johannis kam es in der Nacht auf Montag zu einer Schießerei. Drei Menschen kamen dabei ums Leben, einer wurde verletzt.

Bayreuth - Im Stadtteil St. Johannis in Bayreuth kam es in der Nacht auf Montag zu einer Schießerei. Drei Menschen kamen dabei ums Leben, einer wurde verletzt.

Auch interessant:

Meistgelesen

32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
78-Jährige wollte ausparken - und richtet immensen Schaden an
78-Jährige wollte ausparken - und richtet immensen Schaden an

Kommentare