Bergtour: Soldat stürzt 20 Meter in die Tiefe

1 von 4
Ein 26 Jahre alter Soldat war am Samstagvormittag auf dem Hochstaufen 20 Meter in die Tiefe gestürzt und musste mit einem Hubschrauber gerettet werden.
2 von 4
Ein 26 Jahre alter Soldat war am Samstagvormittag auf dem Hochstaufen 20 Meter in die Tiefe gestürzt und musste mit einem Hubschrauber gerettet werden.
3 von 4
Ein 26 Jahre alter Soldat war am Samstagvormittag auf dem Hochstaufen 20 Meter in die Tiefe gestürzt und musste mit einem Hubschrauber gerettet werden.
4 von 4
Ein 26 Jahre alter Soldat war am Samstagvormittag auf dem Hochstaufen 20 Meter in die Tiefe gestürzt und musste mit einem Hubschrauber gerettet werden.

Bad Reichenhall - Ein 26 Jahre alter Soldat ist am Samstag bei einer Bergtour am Hochstaufen 20 Meter in die Tiefe gestürzt und musste mit einem Hubschrauber gerettet werden.

Auch interessant:

Meistgelesen

Störung der Totenruhe? Heftige Vorwürfe gegen bayerischen Bestatter - jetzt muss er vor Gericht 
Störung der Totenruhe? Heftige Vorwürfe gegen bayerischen Bestatter - jetzt muss er vor Gericht 
Bus-Reisegruppe alarmiert die Polizei: Streit um Pinkelpausen eskaliert
Bus-Reisegruppe alarmiert die Polizei: Streit um Pinkelpausen eskaliert
Güterzug entgleist: Reparaturarbeiten bis nächste Woche - diese Strecken bleiben gesperrt
Güterzug entgleist: Reparaturarbeiten bis nächste Woche - diese Strecken bleiben gesperrt
A96: Sechs Flüchtlinge auf Lkw eingeschleust - Fahrer verblüfft mit Reaktion
A96: Sechs Flüchtlinge auf Lkw eingeschleust - Fahrer verblüfft mit Reaktion

Kommentare