Grund war ein Überholmanöver

Betrunkene Autofahrer prallen zusammen

Ludwigsstadt - Zwei alkoholisierte Autofahrer haben im Landkreis Kronach einen Verkehrsunfall während eines Überholmanövers verursacht.

Mit reichlich Alkohol im Blut sind zwei Autofahrer bei Ludwigsstadt (Landkreis Kronach) in ihren Wagen zusammengeprallt. Bei einem Überholmanöver am Donnerstagabend waren die beiden 26 Jahre alten Fahrer aneinander gestoßen und gegen eine Leitplanke gekracht, wie die Polizei mitteilte. Am Unfallort stellte die Polizei fest, dass beide Männer betrunken waren. Messungen ergaben Alkoholwerte von 0,8 und 2,4 Promille. Einer der beiden wurde in ein Krankenhaus gebracht.


dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Motorradfahrer verliert 9000 Euro auf Autobahn
Motorradfahrer verliert 9000 Euro auf Autobahn
Mann droht mit Bomben: Großeinsatz in München und Ingolstadt
Mann droht mit Bomben: Großeinsatz in München und Ingolstadt
Weil sie ihr das Handy wegnahm: Tochter bedroht Mutter mit Messer
Weil sie ihr das Handy wegnahm: Tochter bedroht Mutter mit Messer
Lehrer klagen an: „Inklusion wird nicht gelingen, wenn ...“
Lehrer klagen an: „Inklusion wird nicht gelingen, wenn ...“

Kommentare