Tiere wohlauf

Betrunkener Brieftaubenfahrer gestoppt

Berg - Mit 1,8 Promille ist ein 74-jähriger Fahrer eines Brieftauben-Transporters im Landkreis Hof aus dem Verkehr gezogen worden.

Polizisten nahmen dem Mann bei einer Kontrolle in der Nacht zum Samstag seinen Führerschein ab. Um den Transporter kümmerte sich ein Bekannter des Fahrers, teilte die Polizei mit. Die Tauben habe dieser in den frühen Morgenstunden freigelassen. Sie seien nach Hause in den Landkreis Günzburg geflogen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Bayern
Tödliches Lawinenunglück am Geigelstein - Bilder vom Unfallort
Tödliches Lawinenunglück am Geigelstein - Bilder vom Unfallort
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Sturm, Schnee, Dauerregen: „Evi“ bringt turbulente Wetter-Woche
Auto fährt in Baustellenende - Arbeiter stirbt
Auto fährt in Baustellenende - Arbeiter stirbt
Kritische Lawinengefahr in den Alpen: Warnzentralen schlagen Alarm
Kritische Lawinengefahr in den Alpen: Warnzentralen schlagen Alarm

Kommentare