Unterfranken

Mit Schreckschusspistole: Betrunkener Rentner stört Oldtimer-Ralley

+
Schreckschusswaffe

Bas Kissingen - Ein betrunkener Rentner hat bei der Oldtimer-Ralley „Sachs Franken Classic“ in Bad Kissingen für einige Schreckminuten gesorgt, weil er mit einer Schreckschusspistole aus dem Fenster seiner Wohnung geschossen hat.

Ein Ralley-Veranstalter hatte am Samstagnachmittag die Polizei alarmiert und von Schüssen in der Nähe der Veranstaltungsstrecke berichtet, wie das Polizeipräsidium Unterfranken mitteilte. Der Rentner wurde von Polizeibeamten in seiner Wohnung überwältigt und in ein Krankenhaus gebracht. Bei ihm wurde ein Alkoholwert von knapp zwei Promille gemessen. Die Ralley musste für rund 30 Minuten unterbrochen werden.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an

Kommentare