Brandstiftung in Lackiererei - fünf Millionen Euro Schaden

Hoher Schaden nach einem Brand in einer Lackiererei im Landkreis Miltenberg. Polizei geht davon aus, dass jemand die Halle vorsätzlich anzündete.

Kleinwallstadt - Eine Woche nach dem Brand einer Industriehalle in Kleinwallstadt (Landkreis Miltenberg) beziffern die Sachverständigen den Schaden auf fünf Millionen Euro. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, gibt es zudem konkrete Hinweise darauf, dass jemand die Halle der Lackiererei vorsätzlich anzündete.

Das Feuer war am vergangenen Mittwochabend ausgebrochen. Ein 31-jähriger Mitarbeiter versuchte noch, den Brand zu löschen, und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Halle brannte komplett nieder. Die Flammen und eine große Rauchwolke waren noch in einem Kilometer Entfernung zu sehen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk

Kommentare