Mega-Schaden nach Jachtbrand am Chiemsee

Gstadt am Chiemsee - Eine nagelneue Jacht ist am Chiemsee in der Nacht zum Samstag niedergebrannt. Der Schaden ist beträchtlich.

Beim Brand einer neu produzierten Motorjacht ist in Gstadt am Chiemsee (Landkreis Rosenheim) ein Schaden von 300 000 Euro entstanden. Das Schiff brannte in der Nacht zum Samstag vollständig nieder. 

Eine direkt daneben abgestellte Jacht sei durch die Hitze des Feuers stark beschädigt worden, teilte die Polizei mit. Beide Boote waren in Gstadt hergestellt worden und standen auf einem Anhänger zum Transport bereit. Wieso eines davon in Flammen aufging, war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs

Kommentare