Hausbewohner kommen mit dem Schrecken davon

Defekter Geschirrspüler löst Wohnungsbrand aus

Straubing - Eine defekte Geschirrspülmaschine hat am Samstag einen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Straubing verursacht.

Als das Feuer ausbrach, waren die 35 Jahre alte Bewohnerin und ihr Sohn nicht daheim, wie die Polizei mitteilte. Menschen seien nicht verletzt worden. Andere Hausbewohner, die sich in dem Gebäude aufgehalten hatten, brachten Helfer unversehrt nach draußen. Der entstandene Schaden belaufe sich auf etwa 30 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an
Bistum Würzburg zeigt Ruhestandspriester wegen sexuellen Missbrauchs an

Kommentare