Drei Laster auf A3 ausgebrannt

1 von 10
Bei einem Unfall auf der A3 sind am Dienstagmorgen drei Lkw ausgebrannt. Einer der Fahrer ist in seinem eigenen Fahrzeug verbrannt.
2 von 10
Bei einem Unfall auf der A3 sind am Dienstagmorgen drei Lkw ausgebrannt. Einer der Fahrer ist in seinem eigenen Fahrzeug verbrannt.
3 von 10
Bei einem Unfall auf der A3 sind am Dienstagmorgen drei Lkw ausgebrannt. Einer der Fahrer ist in seinem eigenen Fahrzeug verbrannt.
4 von 10
Bei einem Unfall auf der A3 sind am Dienstagmorgen drei Lkw ausgebrannt. Einer der Fahrer ist in seinem eigenen Fahrzeug verbrannt.
5 von 10
Bei einem Unfall auf der A3 sind am Dienstagmorgen drei Lkw ausgebrannt. Einer der Fahrer ist in seinem eigenen Fahrzeug verbrannt.
6 von 10
Bei einem Unfall auf der A3 sind am Dienstagmorgen drei Lkw ausgebrannt. Einer der Fahrer ist in seinem eigenen Fahrzeug verbrannt.
7 von 10
Bei einem Unfall auf der A3 sind am Dienstagmorgen drei Lkw ausgebrannt. Einer der Fahrer ist in seinem eigenen Fahrzeug verbrannt.
8 von 10
Bei einem Unfall auf der A3 sind am Dienstagmorgen drei Lkw ausgebrannt. Einer der Fahrer ist in seinem eigenen Fahrzeug verbrannt.

Wörth/Straubing - Zu einem dramatischen Unfall ist es am Dienstagmorgen auf der A3 gekommen. Dabei ist ein Lastwagenfahrer auf einem Parkplatz in seinem Fahrzeug verbrannt.

Auch interessant:

Meistgelesen

Hundehasser dreht durch und legt Nägel-Würste aus - Polizei ermittelt
Hundehasser dreht durch und legt Nägel-Würste aus - Polizei ermittelt
Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste - neuer Hinweis auf möglichen Besitzer
Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste - neuer Hinweis auf möglichen Besitzer
Neue Schlangenart in Bayern entdeckt - Forscher äußern weitere Vermutung
Neue Schlangenart in Bayern entdeckt - Forscher äußern weitere Vermutung
Kinderporno-Verdacht: Durchsuchung in Kita - sexueller Missbrauch über Jahre? Verdächtiger schweigt
Kinderporno-Verdacht: Durchsuchung in Kita - sexueller Missbrauch über Jahre? Verdächtiger schweigt

Kommentare