Freising

Drei Schwerverletzte bei Unfall mit Falschfahrer

Krankenwagen
+
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn.

Ein Falschfahrer hat auf der Autobahn 92 bei Freising einen schweren Unfall verursacht. Der 78-Jährige sei am Dienstagmorgen gemeinsam mit seiner 77 Jahre alten Ehefrau in der falschen Richtung auf die Autobahn aufgefahren, teilte die Polizei mit. Als das Ehepaar auf der linken Fahrbahn in den Wagen eines 43-Jährigen fuhr, überschlug sich dessen Fahrzeug durch die Wucht des Aufpralls und kam in einem Graben zum Liegen.

Freising - Der Geisterfahrer, seine Ehefrau und der 43-Jährige wurden bei dem Unfall schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Die Autobahn war zeitweise komplett gesperrt. Die Polizei ermittelt. dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Blitzeis sorgt für glatte Straßen - Viele Unfälle in Bayern
BAYERN
Blitzeis sorgt für glatte Straßen - Viele Unfälle in Bayern
Blitzeis sorgt für glatte Straßen - Viele Unfälle in Bayern
Mann vor Edeka in Abensberg erschossen: Verdächtiger kommt in Psychiatrie - Sicherungsverwahrung angeordnet
BAYERN
Mann vor Edeka in Abensberg erschossen: Verdächtiger kommt in …
Mann vor Edeka in Abensberg erschossen: Verdächtiger kommt in Psychiatrie - Sicherungsverwahrung angeordnet
Bayerns Salihamidzic: An Ronaldo-Gerücht nichts dran
Bayern
Bayerns Salihamidzic: An Ronaldo-Gerücht nichts dran
Bayerns Salihamidzic: An Ronaldo-Gerücht nichts dran

Kommentare