Großeinsatz

250.000 Euro Schaden bei Brand eines Bauernhofes

Roßbach - Der Brand eines Bauernhofes im niederbayerischen Roßbach (Landkreis Rottal-Inn) hat in der Nacht zum Samstag einen Schaden von rund 250 000 Euro verursacht.

Das Feuer war in einem Nebengebäude ausgebrochen und hatte dann den großen Stall des Anwesens in Flammen gesetzt, teilte die Polizei mit. Die Feuerwehr konnte sechs Pferde und rund fünfzig Rinder retten, einige Tiere verendeten jedoch am Brandort. Zur Ursache des Feuers machte die Polizei zunächst keine Angaben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant:

Meistgelesen

Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Fall Malina: Schlussbericht liegt vor - Einige Fragen beantwortet, andere bleiben offen
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs
Kuriose Gesellschaft in Passau: Autofahrer mit Kängurus unterwegs

Kommentare