Einsatz in Mehrfamilienhaus

Feuerwehr findet tote Frau nach Brand in Souterrain-Wohnung

Die Feuerwehr hat nach einem Brand im Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm eine Leiche in einer Souterrain-Wohnung gefunden. Es handelt sich um eine Frau. 

Geisenfeld - Nach einem Brand in einer Souterrain-Wohnung in Geisenfeld (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm) ist eine tote Frau gefunden worden. Dabei handelte es sich um die 53 Jahre alte Bewohnerin des Appartements. Das Feuer brach in der Nacht zum Sonntag in der Wohnung aus, wie die Polizei mitteilte. 

Die übrigen Bewohner des Mehrfamilienhauses konnten sich in Sicherheit bringen. Zur Ursache des Brandes konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 20 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 
Einbruch in Bäckerei - hoher Schaden 
Einbruch in Bäckerei - hoher Schaden 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion