Tiere hatten sich in Rinne verirrt

Feuerwehreinsatz auf Autobahn - wegen Entenküken

Tierischer Einsatz für die Feuerwehr: Auf der A 6 haben die Kräfte sieben Entenküken gerettet. Dabei kommt auch Wasser zum Einsatz.

Nürnberg/Roth - Die Feuerwehr hat sieben Entenküken gerettet, die auf der Autobahn 6 in Not geraten waren. Die kleinen Vögel waren am Freitagabend kurz vor der Anschlussstelle Roth in der Entwässerungsrinne der Fahrbahn eingeschlossen, wie die Nürnberger Feuerwehr am Samstag mitteilte. Mit einem Wasserstrahl wurden die Küken vorsichtig entlang der Rinne bis zu einem Schacht geleitet. Dann fing die Feuerwehr sie mit einem Kescher ein und brachte sie zur Mutter. Diese war erst vor Schreck auf die Gegenfahrbahn geflogen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Bayern
Tödliches Lawinenunglück am Geigelstein - Bilder vom Unfallort
Tödliches Lawinenunglück am Geigelstein - Bilder vom Unfallort
Auto fährt in Baustellenende - Arbeiter stirbt
Auto fährt in Baustellenende - Arbeiter stirbt
Verhängnisvoller Unfall: Bayer (45) stirbt auf seinem Balkon
Verhängnisvoller Unfall: Bayer (45) stirbt auf seinem Balkon
Große Lawinengefahr in den Alpen auch am Dienstag
Große Lawinengefahr in den Alpen auch am Dienstag

Kommentare