Amberg

Feuerwehr übersehen: Radfahrer (78) tödlich verunglückt

Beim Zusammenstoß mit einem Feuerwehrfahrzeug ist ein 78-jähriger Radfahrer im oberpfälzischen Amberg tödlich verunglückt.

Amberg -Der Radfahrer habe das Fahrzeug, das nicht im Einsatz war, beim Überqueren der Straße übersehen, teilte ein Polizeisprecher mit. Der Senior, der aus Kümmersbruck stammte, war auf dem Radweg unterwegs. Er starb am Montagabend noch am Unfallort.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Betrunkene Polizisten greifen Asylbewerber in McDonald‘s-Restaurant an
Betrunkene Polizisten greifen Asylbewerber in McDonald‘s-Restaurant an
Radfahrer von Zug erfasst: 46-Jähriger tot
Radfahrer von Zug erfasst: 46-Jähriger tot
Junger Motorradfahrer verunglückt tödlich
Junger Motorradfahrer verunglückt tödlich
Explosion in Wohnung: 56-Jähriger gestorben
Explosion in Wohnung: 56-Jähriger gestorben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.