Gefährlicher Ort

Flaschensammler löst Polizeieinsatz aus

Der 80-jährige Mann hatte sich einen gefährlichen Ort zum Flaschensammeln ausgesucht und löste dadurch einen Polizeieinsatz aus. 

Würzburg - Weil er Pfandflaschen auf Bahngleisen sammeln wollte, hat ein 80-jähriger Senior in Würzburg einen Polizeieinsatz ausgelöst. Mehrere Streifen von Landes- und Bundespolizei rückten am Mittwoch an, nachdem ein Bürger von einem älteren Mann in den Gleisen berichtet hatte. Der Rentner, den die Beamten laut Mitteilung kurz darauf neben den Schienen fanden, gab an, nach Pfandflaschen gesucht zu haben. Der betroffene Streckenabschnitt musste für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden. Es kam zu Verzögerungen im Bahnverkehr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
24-Jähriger stirbt auf Bundesstraße: Rettungswagen kommt zufällig vorbei und will helfen
24-Jähriger stirbt auf Bundesstraße: Rettungswagen kommt zufällig vorbei und will helfen
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
Arzt infiziert Patienten in Klinik mit Hepatitis C - bisher keine neuen Fälle bekannt
Arzt infiziert Patienten in Klinik mit Hepatitis C - bisher keine neuen Fälle bekannt

Kommentare