Gefährlicher Ort

Flaschensammler löst Polizeieinsatz aus

Der 80-jährige Mann hatte sich einen gefährlichen Ort zum Flaschensammeln ausgesucht und löste dadurch einen Polizeieinsatz aus. 

Würzburg - Weil er Pfandflaschen auf Bahngleisen sammeln wollte, hat ein 80-jähriger Senior in Würzburg einen Polizeieinsatz ausgelöst. Mehrere Streifen von Landes- und Bundespolizei rückten am Mittwoch an, nachdem ein Bürger von einem älteren Mann in den Gleisen berichtet hatte. Der Rentner, den die Beamten laut Mitteilung kurz darauf neben den Schienen fanden, gab an, nach Pfandflaschen gesucht zu haben. Der betroffene Streckenabschnitt musste für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden. Es kam zu Verzögerungen im Bahnverkehr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk

Kommentare