Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg

Fliegerbombe in Regensburg entschärft

Regensburg - Einsatzkräfte eines Entschärfungskommandos haben in Regensburg eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. 

Regensburg - Einsatzkräfte eines Entschärfungskommandos haben in Regensburg eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Etwa 30 Menschen mussten in Regensburg zeitweise Gebäude im näheren Umkreis der Bombe verlassen, teilte die Polizei am Mittwochabend mit. Der 125 Kilogramm schwere Blindgänger war bei Bauarbeiten an der südlichen Stadtgrenze entdeckt worden. Der Bereich ist aber wenig bebaut.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung
Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert 300 Liter Diesel
Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert 300 Liter Diesel
18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt
18-Jähriger verursacht Verkehrsunfall in Oberfranken - Junge Frau stirbt

Kommentare