Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg

Fliegerbombe in Regensburg entschärft

Regensburg - Einsatzkräfte eines Entschärfungskommandos haben in Regensburg eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. 

Regensburg - Einsatzkräfte eines Entschärfungskommandos haben in Regensburg eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Etwa 30 Menschen mussten in Regensburg zeitweise Gebäude im näheren Umkreis der Bombe verlassen, teilte die Polizei am Mittwochabend mit. Der 125 Kilogramm schwere Blindgänger war bei Bauarbeiten an der südlichen Stadtgrenze entdeckt worden. Der Bereich ist aber wenig bebaut.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesen

Aktenzeichen XY: Darum sprach Rudi Cerne nicht über den Fall Malina
Aktenzeichen XY: Darum sprach Rudi Cerne nicht über den Fall Malina
Betrunkene Autofahrer prallen zusammen
Betrunkene Autofahrer prallen zusammen
16-Jähriger rammt 15-Jährigem abgebrochene Flasche ins Gesicht
16-Jähriger rammt 15-Jährigem abgebrochene Flasche ins Gesicht
Bub bei Unfall in Freizeitbad schwer verletzt
Bub bei Unfall in Freizeitbad schwer verletzt

Kommentare