Tragisches Zugünglück: Trauer in Memmingen

1 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.
2 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.
3 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.
4 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.
5 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.
6 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.
7 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.
8 von 22
Im schwäbischen Memmingen sind zwei 14 und 16 Jahre alte Mädchen von einem Zug erfasst und getötet worden. Hier sehen Sie die Bilder von der Unglücksstelle.

Zwei Mädchen sterben bei tragischem Zugunglück

Auch interessant:

Meistgelesen

Wasserleiche in Passau: Klarheit nach Schock-Fund
Wasserleiche in Passau: Klarheit nach Schock-Fund
Polizei veröffentlicht Video: Mann soll Kind missbraucht haben - Schlug er schon 2018 zu?
Polizei veröffentlicht Video: Mann soll Kind missbraucht haben - Schlug er schon 2018 zu?
Toilette in Disko lange versperrt: Angestellter bricht Tür auf und findet Leiche - neue Details
Toilette in Disko lange versperrt: Angestellter bricht Tür auf und findet Leiche - neue Details
Böse Überraschung: Pfarrer erwischt Oma in flagranti in Kirche - und ruft die Polizei
Böse Überraschung: Pfarrer erwischt Oma in flagranti in Kirche - und ruft die Polizei

Kommentare