Warum kam sie von der Straße ab?

Frau aus Bayern (51) stirbt in NRW noch an der Unfallstelle

+
Der Unfall passierte auf der B1/Soester Straße in Erwitte.

Eine 51 Jahre alte Frau aus Bayern ist am Mittwochmittag in Nordrhein-Westfalen noch an der Unfallstelle gestorben. Sie sei ohne ersichtlichen Grund von der Straße abgekommen. 

Der Unfall passierte nach Informationen des Soester Anzeigers auf der B1/Soester Straße in Erwitte (Kreis Soest). Der Wagen soll sich mehrmals überschlagen haben. Die Frau soll 51 Jahre alt sein. Noch ist unklar, aus welcher Stadt genau die Tote stammt. Lesen Sie den Unfall-Bericht auf soester-anzeiger.de.* 

*soester-anzeiger.de ist Teil des deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

eb

Auch interessant:

Meistgelesen

A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
A8 über neun Stunden gesperrt: Lkw verliert 20 Tonnen Ladung an Gefahrgut - Chaos am Donnerstag
Bayerischer Brauer darf nicht mehr mit beliebtem Trinkspruch werben - der Grund schmeckt ihm gar nicht
Bayerischer Brauer darf nicht mehr mit beliebtem Trinkspruch werben - der Grund schmeckt ihm gar nicht
Spaziergänger finden Leiche im Wald: Polizei schließt Gewaltverbrechen nicht aus
Spaziergänger finden Leiche im Wald: Polizei schließt Gewaltverbrechen nicht aus
Vermisste Buben zurück - so wollen sie die vier Tage verbracht haben
Vermisste Buben zurück - so wollen sie die vier Tage verbracht haben

Kommentare