Frontalzusammenstoß mit Lkw: Frau tot

1 von 3
Rettungskräfte stehen am Freitag (19.08.2011) auf der B2 bei Kaisheim (Schwaben) neben einem zerstörten Auto. Die Frau aus dem Wagen war aus Puchheim. Sie starb noch am Unfallort. Ihr Ehemann, der Fahrer, wurde lebensgefährlich verletzt.
2 von 3
Rettungskräfte stehen am Freitag (19.08.2011) auf der B2 bei Kaisheim (Schwaben) neben einem zerstörten Auto. Die Frau aus dem Wagen war aus Puchheim. Sie starb noch am Unfallort. Ihr Ehemann, der Fahrer, wurde lebensgefährlich verletzt.
3 von 3
Rettungskräfte stehen am Freitag (19.08.2011) auf der B2 bei Kaisheim (Schwaben) neben einem zerstörten Auto. Die Frau aus dem Wagen war aus Puchheim. Sie starb noch am Unfallort. Ihr Ehemann, der Fahrer, wurde lebensgefährlich verletzt.

Kaisheim/Puchheim - Ein 31-Jähriger und seine Ehefrau aus Puchheim waren auf der Bundesstraße bei Kaisheim unterwegs, als der Fahrer auf die Gegenfahrbahn geriet und der Wagen frontal mit einem Lkw zusammenstieß. Die Frau war sofort tot.

Auch interessant:

Meistgelesen

Horror-Unfall: VW überschlägt sich mehrfach und schleudert 150 Meter weit – zwei Tote
Horror-Unfall: VW überschlägt sich mehrfach und schleudert 150 Meter weit – zwei Tote
Arzt infiziert Patienten: Mittlerweile zwölf Hepatitis-C-Infektionen in Donauwörther Klinik
Arzt infiziert Patienten: Mittlerweile zwölf Hepatitis-C-Infektionen in Donauwörther Klinik
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war
Mann springt aus Wut in Glasscheibe - weil ein Türsteher anderer Meinung war

Kommentare