Kontrolle über den Wagen verloren

Fünf Schwerverletzte bei Frontalzusammmenstoß

Vilshofen - Weil ein Familienvater die Kontrolle über seinen Wagen verlor, kam es am Dienstagabend bei Vilshofen zu einem Frontalzusammenstoß. Ein Vierjähriger wurde schwer verletzt. 

Bei einem Frontalzusammenstoß in der Nähe von Vilshofen (Landkreis Passau) sind fünf Menschen schwer verletzt worden, darunter ein vierjähriger Junge. Sein Vater verlor am Dienstagabend in einer Kurve die Kontrolle über seinen Wagen und geriet auf die Gegenspur, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen berichtete. Dort krachte er mit einem Auto mit zwei Insassen zusammen. Im Auto des Kindes saß auch seine Mutter, die ebenfalls schwer verletzt wurde. Die Unfallursache blieb unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Feuerwehrmann spritzte Gaffer mit Wasser ab - jetzt macht er etwas Unerwartetes
Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Wie Razzia in München: Herrmann will Großeinsätze der Polizei an Bayerns Bahnhöfen
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk
Polizei legt Coburger Drogenbande das Handwerk

Kommentare