Atemnot und Hautreizungen

Mehrere Verletzte nach Betriebsunfall mit Chlorgas

Bei einem Betriebsunfall im mittelfränkischen Fürth sind mindestens sieben Menschen durch Chlorgas verletzt worden.

Fürth - Nach Polizeiangaben trat das Gas am Donnerstag aus einem Tank auf dem Gelände einer Metallveredelungsfabrik aus. Das Gasgemisch verursachte bei mehreren Menschen Atemnot und Hautreizungen - zunächst wurden der Polizei sieben Verletzte gemeldet. Fünf von ihnen kamen vorsorglich in umliegende Krankenhäuser. Die Unfallursache war noch unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Keime im Trinkwasser: Hier müssen die Bewohner abkochen
Keime im Trinkwasser: Hier müssen die Bewohner abkochen
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Bayerischer Regionalligist trauert um Neuzugang (23): So gedenkt ihm ein kroatischer WM-Star
Bayerischer Regionalligist trauert um Neuzugang (23): So gedenkt ihm ein kroatischer WM-Star
Kaufbeuren: Bürger sagen „Nein“ zu neuer Moschee
Kaufbeuren: Bürger sagen „Nein“ zu neuer Moschee

Kommentare