Haftbefehl gegen 32-Jährigen

Nach einem Vierteljahr: Kripo nimmt Angreifer von Füssen fest 

Gegen Ende des vergangenen Jahres kam es in Füssen zu einem versuchten Tötungsdelikt. Der mutmaßliche Täter wurde nun von der Kripo festgenommen. 

Füssen - Ein Vierteljahr nach einem gewalttätigen Angriff auf einen 50-Jährigen in Füssen hat die Kripo den mutmaßlichen Täter gefasst. Gegen den 32-Jährigen sei ein Haftbefehl erlassen worden, berichtete die Polizei am Mittwoch. 

Angreifer hatte es auf das Opfer abgesehen

Gegen den Mann wird wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt. Er soll das Opfer flüchtig gekannt und gezielt Anfang Dezember 2017 nachts auf der Straße angegriffen haben. Zum Motiv und den Umständen der Festnahme nach mehr als drei Monaten machten die Ermittler keine Angaben. Der 50-Jährige wurde damals niedergeschlagen und schwer verletzt.

Auch interessant: „In Rosenheimer Disco: Mann (22) attackiert 16-Jährige mit Messer

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch (Symbolbild)

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schock für Passagiere: Schiff fährt auf Brücke zu - dann passiert Unglück
Schock für Passagiere: Schiff fährt auf Brücke zu - dann passiert Unglück
Holzlaster kippt auf A3 um und verliert Ladung - Autobahn lange gesperrt
Holzlaster kippt auf A3 um und verliert Ladung - Autobahn lange gesperrt
Verfassungsschutz zählt 4155 Islamisten in Bayern
Verfassungsschutz zählt 4155 Islamisten in Bayern
Gastwirte unterschlagen Trinkgeld: Diese Strafe erhalten sie jetzt
Gastwirte unterschlagen Trinkgeld: Diese Strafe erhalten sie jetzt

Kommentare