Täter flüchtete mit ihrem Wagen

Dreiste Falle: So stahl ein Mann das Auto einer 56-Jährigen

Mit einer besonders dreisten Methode hat ein Mann in der Oberpfalz das Auto einer 56-Jährigen Frau gestohlen. 

Furth im Wald - Mit einer dreisten Methode hat ein Mann in der Oberpfalz eine Frau um ihr Auto gebracht. Bei Furth im Wald (Landkreis Cham) legte der Mann Äste und Stammholz auf eine Kreisstraße.

Eine 56-Jährige bemerkte das Hindernis, hielt an und stieg aus ihrem Auto aus, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Während sie die Teile von der Fahrbahn räumte, flüchtete der Mann mit ihrem Wagen. 

Polizisten schnappten Täter 

Mehrere Polizisten suchten den Tatverdächtigen und konnten den 34-Jährigen schließlich festnehmen.

Lesen Sie auch: 

Eingeklemmt in Autowaschanlage: Feuerwehr befreit Frau.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Friso Gentsch (Symbolfoto)

Auch interessant:

Meistgelesen

24-Jähriger stirbt auf Bundesstraße: Rettungswagen kommt zufällig vorbei und will helfen
24-Jähriger stirbt auf Bundesstraße: Rettungswagen kommt zufällig vorbei und will helfen
Frau (22) prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Frau (22) prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
Mann hantiert mit Waffe - Augsburger Schule evakuiert
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet
32 Jahre nach Tschernobyl: Zwei Pilzsorten sind in Bayern immer noch besonders gefährdet

Kommentare