Marktoberdorf

Gas in Drogeriemarkt: Zwölf Menschen verletzt

In Marktoberdorf sind in einem Drogeriemarkt am Dienstag zwölf Menschen verletzt worden, weil Gas ausgetreten ist.

Marktoberdorf - Zwölf Menschen sind am Dienstag durch ein Gas in einem Drogeriemarkt in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) verletzt worden. Der Stoff mit beißendem Geruch sei nach ersten Erkenntnissen der Ermittler aus einer defekten Klimaanlage ausgetreten, teilte die Polizei mit. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie auch:

Bei einem Feuerwehrfest in Franken schoss ein Mann seinem Nachbarn mit einem Bolzenschussgerät in den Rücken.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Störung der Totenruhe? Heftige Vorwürfe gegen bayerischen Bestatter - jetzt muss er vor Gericht 
Störung der Totenruhe? Heftige Vorwürfe gegen bayerischen Bestatter - jetzt muss er vor Gericht 
Bus-Reisegruppe alarmiert die Polizei: Streit um Pinkelpausen eskaliert
Bus-Reisegruppe alarmiert die Polizei: Streit um Pinkelpausen eskaliert
Güterzug entgleist: Reparaturarbeiten bis nächste Woche - diese Strecken bleiben gesperrt
Güterzug entgleist: Reparaturarbeiten bis nächste Woche - diese Strecken bleiben gesperrt
A96: Sechs Flüchtlinge auf Lkw eingeschleust - Fahrer verblüfft mit Reaktion
A96: Sechs Flüchtlinge auf Lkw eingeschleust - Fahrer verblüfft mit Reaktion

Kommentare