Auch Hubschrauber sind unterwegs

Geldautomat gesprengt: Großfahndung der Polizei läuft weiter

+
Feuerwehrleute stehen vor einem Sparkassengebäude in Schaafheim, in dem in der Nacht ein Geldautomat gesprengt wurde.

Nachdem Unbekannte am Mittwochmorgen einen Geldautomaten gesprengt haben, hat die Polizei eine Großfahndung nach den Tätern eingeleitet.

Schaafheim - Unbekannte haben am Mittwochmorgen in Südhessen nahe der bayerischen Grenze einen Geldautomaten gesprengt und damit eine Großfahndung ausgelöst. Mit einem Hubschrauber suchte die Polizei am Morgen nach den Tätern. Auch in Unterfranken wurden Einsatzkräfte mobilisiert. Bis in den Vormittag seien Polizisten intensiv mit der Fahndung beschäftigt gewesen, sagte ein Sprecher. Ob die Täter bei der Sprengung im südhessischen Schaafheim Geld erbeuten konnten, war zunächst unklar.

dpa/lby

Auch interessant:

Meistgelesen

Mann sticht auf Ehefrau ein und verletzt sie lebensgefährlich
Mann sticht auf Ehefrau ein und verletzt sie lebensgefährlich
Auto prallt gegen Baum: Rangiermanöver endet für junge Frau (20) tödlich
Auto prallt gegen Baum: Rangiermanöver endet für junge Frau (20) tödlich
Erdbeben in Tschechien war auch in Bayern zu spüren
Erdbeben in Tschechien war auch in Bayern zu spüren
Erschöpfter Wanderer uriniert auf Grünfläche - Mann (43) sucht sich fatalen Fleck aus
Erschöpfter Wanderer uriniert auf Grünfläche - Mann (43) sucht sich fatalen Fleck aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.