Kontrolle über Auto verloren

20-Jähriger nach Glätteunfall schwer verletzt - er hatte noch keine Winterreifen

Ein 20-jähriger Mann ist bei einem Glätteunfall in der Oberpfalz in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt worden.

Eschenbach in der Oberpfalz - Seine Beifahrerin wurde leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Am Fahrzeug waren den Angaben zufolge Sommerreifen angebracht.

Der Mann verlor in einer Kurve bei Glatteis die Kontrolle über sein Auto. Es kam von der Straße ab, streifte einen Baum und rutschte in einen Straßengraben. Die Feuerwehr musste das Dach des Fahrzeugs abtrennen, um den eingeklemmten Mann zu befreien. Ein weiterer Mitfahrer blieb unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Autohaus mit Oldtimern in Flammen - hoher Schaden
Autohaus mit Oldtimern in Flammen - hoher Schaden
Das All-in-One-Shopping-Erlebnis, auch zur WM!
Das All-in-One-Shopping-Erlebnis, auch zur WM!
Radfahrer von Zug erfasst: 46-Jähriger tot
Radfahrer von Zug erfasst: 46-Jähriger tot
Kühe als Kulisse: Junge Bäuerinnen posieren für Kalender 2019
Kühe als Kulisse: Junge Bäuerinnen posieren für Kalender 2019

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.