Gustl Mollath: Erster Freigang

1 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang
2 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang
3 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang
4 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang
5 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang
6 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang
7 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang
8 von 17
Am Dienstag, 23. Juli durfte Gustl Mollath die Psychiatrie vorübergehend verlassen, um bvei der Vorstellung des Buchs "Wahn und Willkür" dabei zu sein. Hier sehen Sie Fotos von seinem Freigang

Auch interessant:

Meistgelesen

„Kann nur den Kopf schütteln“: Felix Neureuther schaltet sich in Debatte von „Antenne Bayern“ ein
„Kann nur den Kopf schütteln“: Felix Neureuther schaltet sich in Debatte von „Antenne Bayern“ ein
Lawinen in Bayern: Experte erklärt, wieso heute höchste Gefahr herrscht
Lawinen in Bayern: Experte erklärt, wieso heute höchste Gefahr herrscht
Vermisstes Mädchen (17) wieder aufgetaucht 
Vermisstes Mädchen (17) wieder aufgetaucht 
Mordfall Mezgin: Polizei sucht via „Aktenzeichen XY“ - 15 Hinweise gehen ein
Mordfall Mezgin: Polizei sucht via „Aktenzeichen XY“ - 15 Hinweise gehen ein

Kommentare