Aus Verankerung gebrochen

Herabstürzender Balkon verletzt Bauarbeiter tödlich

Auf einer Baustelle in Coburg ist am Mittwoch ein 55 Jahre alter Arbeiter von einem herabstürzenden Balkon tödlich verletzt worden.

Coburg - Nach Angaben der Polizei hielt sich der Bauarbeiter direkt unter dem Balkon des sanierungsbedürftigen Hauses auf, als dieser aus unbekannten Gründen plötzlich aus der Verankerung brach und hinabstürzte, berichtete eine Polizeisprecherin. Auch ein sofort herbeigerufener Notarzt habe dem Mann nicht mehr helfen können. Die genauen Umstände des Unglücks seien noch unklar, sagte die Sprecherin. Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen zu dem Unglück aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 
Einbruch in Bäckerei - hoher Schaden 
Einbruch in Bäckerei - hoher Schaden 

Kommentare